19.07.13 20:19 Uhr
 348
 

Gefechte in Syrien: Türkei verstärkt Maßnahmen an der Grenze

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu äußerte sich nach dem Treffen mit seinem griechischen Amtskollegen, Evangelos Venizelos, über die Syrien-Krise auf einer Pressekonferenz.

Laut Ahmet Davutoglu wird die Türkei bei einer Bedrohung an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien umgehend reagieren.

Die Aussage Davutoglus ist als Reaktion auf die Gefechte in der syrischen Stadt Rasulayn anzusehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei,