19.07.13 18:58 Uhr
 1.451
 

USA: Obama lehnt Bailout für Detroit ab

Die US-Regierung prüft zwar die finanzielle Situation von Detroit, doch Barack Obama macht keine Hoffnungen auf einen Bailout.

In den 1970er Jahren wurden New York Kredite gewährt um eine Pleite abzuwenden. Selbst die aktuelle US-Regierung erhält jeden Monat 85 Milliarden um die Finanzierung der USA zu sichern.

Wegen des zu erwartenden Widerstandes im US-Kongress wird es wohl keine Kredite für Detroit geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Barack Obama, Kredit, Detroit
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 19:23 Uhr von Falap6
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@voice36

"Ganz Amerika ist pleite , die einzigen die das Geld haben sind die Goldmänner , da leiht sogar der Staat"

Wo ist jetzt der Unterschied zu uns?
Kommentar ansehen
19.07.2013 19:26 Uhr von fuxxa
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Soll er einfach die Rüstungsindustrie nach Detroit verlagern oder Detroit an Kanada verramschen.

Da in Detroit ja fast nur Schwarze leben, hätte man von Obama ja eigentlich erwarten können, dass er seinen Brüdern hilft
Kommentar ansehen
19.07.2013 19:33 Uhr von Kabawicht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Solange Drogen-Partys in den Chef-Etagen wichtiger sind als Arbeitsplätze, muß man sich nicht wundern. Ich denke nur an GM und andere Konzerne.

Für soche Idioten würde ich auch keine Kredite geben.

[ nachträglich editiert von Kabawicht ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 20:04 Uhr von Falap6
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß wer die Goldmänner sind, ich verstehe nur nicht den Unterschied zu uns. Der deutsche Staat ist gleichermaßen pleite und leiht sich ebenfalls von privaten Gläubigern Geld. Sehe wirklich keinen Unterschied.
Kommentar ansehen
19.07.2013 20:51 Uhr von Peter323
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Amerika kann gar net Pleite gehen.

Die können beliebig viel Schulden machen, da sich die USA hauptsächlich über die Zentralbank finanzieren, also direkte Staatsfinanzierung.

Staat braucht Geld und es wird einfach gutgeschrieben, ohne, dass da irgendwelche Gläubiger dahinterstehen, außer natürlich die Zentralbank, aber die kann man net wirklich als Gläubiger sehen, weil die beliebig viel Geld drucken und auch erlassen können. Funktioniert also ganz anders als in Europa, wobei wir auch kurz davor sind, solch ein System einzuführen.

Es wird nie zu nem Staatsbankrott kommen in den USA, weil das technisch gar nicht möglich ist, solang die USA die Macht über die Zentralbank hat.

Das einzige was passieren kann, dass der Dollar international nicht mehr soviel Wert ist.

Dieses Schuldenlimit, was der Kongress dem Staat, also sich selbst auferlegt, ist völlig freiwillig. Theoretisch gibts keine Limits.
Kommentar ansehen
19.07.2013 22:43 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die durch die Bankemafia kontrollierte US-Regierung zerstört absichtlich die Wirtschaft, das sollte mittlerweile jedem aufmerksamen Beobachter einleuchten.. und wer das immer noch für eine "Verschwörungstheorie" hält, der wird in kürze eines besseren belehrt werden.
Kommentar ansehen
20.07.2013 00:17 Uhr von Perisecor
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Genau. Die Bankenmafia zerstört Detroit seit 1950, als die ersten Fabriken geschlossen wurden, indem sie Fahrzeuge von Handmontage auf Robotermontage umstellen.

Du bist echt voll im Bilde.
Kommentar ansehen
20.07.2013 01:07 Uhr von lopad
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE

In diesem Fall ist nicht die "Bankenmafia" Schuld sondern die Unfähigkeit von GM, Ford und der Rest der Bande... also der US Autoindustrie.
Kommentar ansehen
20.07.2013 02:33 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor

was ist mit dir los? ... hat dir deine eigene Propaganda schon so das Hirn vernebelt, dass du nicht mal mehr richtig lesen kannst?

Ein Propaganda-Troll, der die eigenen Landsmänner verrät, will erklären, wie die Realität ausschaut... *lach*
Kommentar ansehen
20.07.2013 02:41 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Den Investmentbanken kann die Wallstreet Marionette Obama 700 Milliarden (auf dem Papier, in Wahrheit viel mehr) in den Allerwertesten schieben + 80 Milliarden pro Monat, aber für eine der letzten noch verbliebenen Städte mit Industrie und somit Arbeitsplätzen für Otto-Normal Bürger ist kein Geld übrig... ich hab selten so gekotzt... hier wird sofort klar, dass seine Politik nicht darauf ausgerichtet ist, die Menschen wieder in Arbeit zu bringen, sondern darauf, das Land in den Ruin zu treiben...
Kommentar ansehen
20.07.2013 02:43 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland haftet übrigens mit 200 Millionen für die Detroit Pleite, weil die Commerzbank dort investiert hatte... schöne, neue globalisierte Welt...
Kommentar ansehen
20.07.2013 17:11 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Ich kann lesen. Du aber, mal wieder, nicht argumentieren.

Detroit ist auch nicht "eine der letzten noch verbliebenen Städte mit Industrie und somit Arbeitsplätzen für Otto-Normal Bürger". Die Industrie der Stadt ist seit den 80er Jahren quasi verschwunden.

Es ist außerdem auch gar nicht die Aufgabe der Bundesregierung, Städte zu retten. Dafür gibt´s Staaten.



Zuletzt:
Die Commerzbank hat die Darlehen der Bundesrepublik längst zurückgezahlt.


Tjo, wieder mal Kommentare von dir, die absolut und ausnahmslos (!) inhaltlich falsch sind. Und ausgerechnet DU meinst, du wärst in der Lage, Verschwörungen aufzudecken. :D

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?