19.07.13 16:57 Uhr
 767
 

England: Riesige Maus sorgt für Schließung eines großen Supermarktes

Eine Filiale der Supermarktkette Tesco in London sorgte jetzt für skurrile Schlagzeilen. Sie musste nach der Sichtung einer riesigen Maus schließen.

Doch die jetzige Sichtung ist nur das Ende einer langen Kette. Die Gesundheitsbehörden hatten die Filiale schon länger im Blick, nachdem es dort bereits in der Vergangenheit zur Sichtung von Mäusen und Verstößen gegen Hygieneregeln kam.

In dem Supermarkt kauften wöchentlich rund 55.000 Menschen ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Supermarkt, Maus, Schließung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 19:46 Uhr von montolui
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...das war ein Elefant im Mauskostüm....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?