19.07.13 16:27 Uhr
 359
 

Haftprüfung: Kommt deutscher Serienkiller nach 30 Jahren frei?

Um seinen perversen Trieb zu befriedigen, tötete er kleine Jungs. Mario S. machte dabei Fotos und protokollierte alles - noch während der Taten.

Als die Polizei den Falschen schnappte, suchte sich S. sofort neue Opfer. Er gilt als einer der schlimmsten Serien-Mörder der deutschen Kriminalgeschichte.

Seit 30 Jahren sitzt er nun im Gefängnis. Gutachter prüfen jetzt, ob der Ex-Soldat weiter für seine Taten büßen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonnyBaer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Gefängnis, Serienkiller, Haftprüfung
Quelle: www.nordkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 17:04 Uhr von shane12627
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas kann man nicht resozialisieren. Für immer im Gefängnis schmoren lassen.
Kommentar ansehen
19.07.2013 17:38 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Gutachter prüfen jetzt, ob der Ex-Soldat weiter für seine Taten büßen muss. "

Ja, bitte. Für immer.
Kommentar ansehen
19.07.2013 19:46 Uhr von kontrovers123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat mehrere Menschen getötet, also hat er keine Freiheit verdient. Jedem seine Meinung, aber wer gegenteiliger Meinung ist, sollte sich überlegen, ob er seine Kinder/ Eltern wirklich liebt.
Kommentar ansehen
21.07.2013 23:48 Uhr von rolling_a
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ kontrovers123
Es gibt einen guten Grund ihn für immer wegzusperren. Ein Mensch mit einer solchen Störung kann wohl nicht rehabilitiert werden, daher muss die Gesellschaft für immer vor ihm geschützt werden. Ihn aber aus Rache lebenslang wegzusperren oder hinzurichten, würde uns auf eine Stufe mit ihm stellen. Dem Verlangen danach, was jeder dennoch spürt, nicht nachzugeben nennt man übrigens zivilisiertes und humanes Verhalten...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?