19.07.13 16:25 Uhr
 1.889
 

Altes Südsee-Klischee: Der Traum vom Gruppensex im Paradies

Denken wir an die Südsee, dann denken wir an blauen Himmel, weißen Strand, Kokospalmen und Schönheiten der Karibik, die sich halb nackt im Schatten oder in der Sonne räkeln. Das Berliner Haus der Kulturen der Welt widmet sein diesjähriges Musikfestival der Pazifikregion.

Ziel ist es, die Regionen als vielfältige Stück Erde zu präsentieren, welches nicht nur dem entspricht, was wir in unseren Träumen immer denken. Dazu wird auch Albert Wendt eingeladen. Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der Literatur aus dieser Region.

Unter anderem wird auf das Problem der Klischeebildung eingegangen. Die Region ist nach Ansicht der Autoren zu weit vom Rest der Welt entfernt, als dass sich Aussagen einzelner Personen schnell revidieren lassen würden, unter anderem der Mythos der freien Liebe unter Kokospalmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Traum, Paradies, Gruppensex
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 16:25 Uhr von braincontrol
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Kultur. Ja, hier geht es nicht um die typischen BILD-Schlagzeilen und Inhalte, hier geht es tatsächlich um ein Stück Weltkultur und die Problematik, die mit Klischees und Träumen, einhergehen. Ich finde den Artikel sehr interessant geschrieben und sehr umfangreich um diesen in maximal 900 Zeichen zusammenfassen zu können. Also, wen es interessiert, der sollte unbedingt einen Blick in die Quelle werfen.
Kommentar ansehen
19.07.2013 16:37 Uhr von AffeMitZeitung
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
schon traurig das du über Kutur sprichst und dann so eine Headline verwendest.
Leute wie du sind es die diese Klischees aufrecht erhalten...
Viel Spaß
Kommentar ansehen
19.07.2013 16:45 Uhr von braincontrol
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@AffeMitZeitung: Du weißt aber schon, dass wir uns in gewissem Maße an die Quelle halten müssen. Hättest du die Quelle gelesen, dann wüsstest du, dass diese eine ähnliche Überschrift verwendet.

Ich finde es eher traurig, wenn man Leute verurteilt ohne sie zu kennen. Dir auch noch viel Spaß!
Kommentar ansehen
19.07.2013 18:19 Uhr von JesseJames
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso soll man, wenn man an die Südsee denkt, automatisch auch an "Schönheiten der Karibik" denken? Dir ist schon klar,dass das zwei vollkommen unterschiedliche Regionen sind? Die Südsee ist im Südpazifik und hat mit der Karibik gar nichts zu tun.

Achso - Insel, Palmen, Meer - Anscheinend alles das gleiche...
Kommentar ansehen
19.07.2013 19:21 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...das ist wohl eher ein Fenster in den Verstand der schmierigen BILD-Schreiberlinge als repräsentativ für die deutschen Urlauber.
Wer Sex will, reist in gaaanz andere Länder.
Kommentar ansehen
20.07.2013 08:46 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jauchegrube,
so "ständig willig" war die doch garnicht, und gegen Ende des Films gibts auch noch ein Baby als Quittung dafür.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?