19.07.13 15:15 Uhr
 8.333
 

Es ist soweit: "Die Simpsons" und "Family Guy" mit Crossover-Folge

Im Herbst 2014 soll es endlich soweit sein. Die erfolgreichen animierten Sitcoms "Die Simpsons" und "Family Guy" treffen aufeinander. Dabei waren sich die Autoren-Teams jahrelang nicht grün. Die Macher der Simpsons um Matt Groening warfen Seth MacFarlanes Show vor, nur eine billige Kopie zu sein.

Die Autoren von "Family Guy" empfanden die gelbe Familie aus Springfield als überholt und schwerfällig. Doch der Streit scheint beigelegt zu sein. Immer wieder verweisen beide Serien in den Episoden aufeinander. In der Crossover-Folge besuchen die Griffins nun Springfield.

Dabei freunden sich die Familie Simpson und Griffin schnell miteinander an. Homer philosophiert mit "Albino" Peter über Bier, Baby Stewie hilft Bart bei seinen Streichen und Lisa versucht Megs einzigartiges Talent zu finden. Ausgestrahlt wird die Folge vom Haussender Fox.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ghostinside
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Folge, Die Simpsons, Crossover, Family Guy
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 15:18 Uhr von FrankCostello
 
+7 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.07.2013 15:28 Uhr von MegaTefyt82