19.07.13 13:06 Uhr
 847
 

Royales Baby: Facebook - Autovermieter "verrät", ob es ein Junge oder ein Mädchen wird

Die ganze Welt schaut aktuell nach Großbritannien und erwartet die Geburt des Babys von Prinz William und Kate.

Dabei rätselt die ganze Welt, was das royale Baby denn nun wird. Diesen Hype nutzt aktuell eine bekannte Autovermietung. Auf Facebook "verriet" die Autovermietung dann, was das Baby wird.

So titelt man in einem Banner dann groß mit "Kate und William sind sich sicher: Es wird ein MINI!" und verlost dabei eben jenes Auto, in einem passenden Gewinnspiel. Ob das royale Baby nun Mädchen oder Junge wird, wird sich hoffentlich in den kommenden Tagen herausstellen.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Mädchen, Baby, Junge, Sixt
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 13:54 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Entschuldige mal.
Ich bin zwar nur ein Mann. Aber ich gehöre dennoch zur Welt.
Und ich schaue nicht nach GB, weil es mich absolut nicht interessiert was da abgeht.
Hört doch mal auf auf Bildniveu zu verallgemeinern.
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist ein Facebook-Autovermieter?

Vermieter der Facebook-Autos?
Oder hat der seinen Sitz nur innerhalb Facebooks? Aber wie kommt man denn dann an sein gemietetes Auto ran?
Kommentar ansehen
20.07.2013 17:23 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok,

normalerweise verrät das ja der Ultraschall, und nicht der Autovermieter. Aber irgendwas ist ja immer.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?