19.07.13 12:30 Uhr
 8.224
 

Erpressungs-Trojaner: Wer kein Geld schickt, dem wird sein Rechner gesperrt

Es geht zurzeit ein Erpressungs-Trojaner um, der Windows-Rechner bei Nichtzahlung sperrt und so einen Zugriff auf den PC blockiert.

Die Schadsoftware gibt vor, von Ämtern wie dem BSI oder BKA zu sein, um 100 Euro über einen anonymen Zahlungsdienst zu fordern. Um einzuschüchtern, werden bei gesperrten Computern zusätzlich Polizeifotos oder ein Foto von Angela Merkel eingeblendet.

Wer sich die Schadsoftware eingefangen hat, dessen Rechner fährt nach dem Start wieder runter. Erfahrene Nutzer können sich durch die Tastenkombination Strg+Alt+Entf unter einem anderem Benutzernamen einloggen und den Schädling unschädlich machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geld, Trojaner, Rechner, Erpressung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 12:32 Uhr von Bono Vox
 
+69 | -2
 
ANZEIGEN
Also, noch viel älter wird schwer, ganz ehrlich.
Wo hast du das ausgegraben?


[ nachträglich editiert von Bono Vox ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 12:33 Uhr von psycoman
 
+42 | -2
 
ANZEIGEN
*Gähn* Da hat die MoPo aber etwas ganz Neues entdeckt, den BKA-Virus, wie er auch genannt wurde, gibt es schon seit Jahren in Variationen.
Kommentar ansehen
19.07.2013 12:43 Uhr von Bildungsminister
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt dazu sogar offizielle Seiten, vom Bundesamt für Sicherheit. Ich glaube seit 3 Jahren ungefähr. Siehe: http://bka-trojaner.de/
Kommentar ansehen
19.07.2013 12:59 Uhr von Thomas-27
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Die Nachricht ist unglaublich alt und auch noch falsch wiedergegeben.
Der Computer wird nicht gesperrt wenn man nicht zahlt, sondern er wird gesperrt und für die Freigabe soll man zahlen (...was aber nicht funktioniert.)

Aber auch diesen Unterschied wird Haberal nicht verstehen. So wie er kürzlich in einer anderen News eingestehen musste, dass sein "Beweisvideo" an einem anderen Tag in einer anderen Stadt gefilmt wurde, es nach seiner Meinung aber trotzdem beweisen würde, wer zuerst geschossen hat.
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:13 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Noch eine fehlinfo in der News.
Das Anmelden mit einem anderen Benutzername funktioniert nicht.
Entweder den PC zurücksetzen (Wiederherstellungspunkt) oder neu aufsetzen.
Gibt noch eine weitere Methode, welche aber recht kompliziert ist und vorraussetzt, dass man einen zweiten Pc mit Internetzugang hat.
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:21 Uhr von Fred1988
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Steel_Lynx
Ich hatte in meinem Bekanntenkreis schon etliche male mit dem Trojaner zu tun, der ist wirklich einfach zu entfernen ohne einen Wiederherstellungspunkt zu nutzen oder einen zweiten PC zu haben.
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:34 Uhr von Bela2k
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:39 Uhr von Katerle
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
wenn man derart türkei-besessen ist, wie der autor
dann kann man von der welt nichts mitbekommen
dann ist es auch kein wunder wenn einem eine xx Jahre alte nachricht als neu vorkommt
und das beste ist noch seinen senf dazu zu geben, von einem thema von dem man gar keinen schimmer hat
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:48 Uhr von PeterLustig2009
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal
Jetzt wo ich an der News sehe dass du offensichtlich zig Jahre hinterherhinkst muss ich deine ganzen Beiträge ja in einem ganz anderen Kontext sehen...
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:53 Uhr von Thomas-27
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@Bela2k:

Deine Aussage
"Es gestattet nichteinmal mehr das Booten im abgesicherten Modus, da es den angemeldeten User sofort wieder abmeldet und den Computer herunter fährt. Was leider auch weder in der News noch in der Quelle steht ist, dass diverse bootbare Systemunlocker, wie z.B. der von Kaspersky nicht mehr funktionieren"
passt leider irgendwie so gar nicht zu der News.

Da steht: "Erfahrene Nutzer können sich durch die Tastenkombination Strg+Alt+Entf unter einem anderem Benutzernamen einloggen und den Schädling unschädlich machen."

Also geht es in dieser News NICHT um "Deine" neue Version des Trojaners.
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:55 Uhr von BerndLauert
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal "Ich wusste nix von dem Trojaner" - na, willkommen im Internet..
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:57 Uhr von Bildungsminister
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die ganz neue Version wäre diese hier, aber die funktioniert durchaus anders, als der altbekannte BKA-Trojaner: http://www.chip.de/...
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:01 Uhr von SNnewsreader
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Hei Salafist,

das Maschine hat Fehler auf das PC bei korrekt schreiben.
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:05 Uhr von LinkeRevolution
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Amateure ! Das ist doch längst ein alter Hut ! Wichtige Daten speichere ich immer auf einer externen Festplatte somit können sie bei mir sperren wie sie wollen dann ziehe ich den Stecker und lösche das gesamte System und weg ist der Schädling .
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:08 Uhr von Klugbeutel
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"Um einzuschüchtern, werden ... oder ein Foto von Angela Merkel eingeblendet."

Grausam ...
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:12 Uhr von phiLue
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Den hatte ich schon vor nem Jahr drauf und bin ihn auch erfolgreich (ohne formatieren) wieder los geworden :>
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:25 Uhr von lou-heiner
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Fred1988
"Ich hatte in meinem Bekanntenkreis schon etliche male mit dem Trojaner zu tun, der ist wirklich einfach zu entfernen ohne einen Wiederherstellungspunkt zu nutzen oder einen zweiten PC zu haben. "

@phiLue
"Den hatte ich schon vor nem Jahr drauf und bin ihn auch erfolgreich (ohne formatieren) wieder los geworden :> "


ja das ging bei der alten version. aber die letzten beiden generationen waren härter. da konnte man netmehr im abgesicherten modus starten. der wurde sofort geblockt. bei der letzten version konnte man mit der kaspersky rescue cd und dem beinhaltenden programm winunlocker das ganze in 5 minuten wieder löschen.
die allerneuste version ist aber noch ausgereifter. winunlocker funktioniert nichtmehr. und nur wer win7 drauf hat kann sich mit einem anderem admin konto (wer legt bitte 2 admin kontos an?) einen systempunkt widerherstellen.
also bis es eine neue rescue cd oder so gibt hilft bei xp oder win7 nur format c:

@phiLue & @Fred1988

also euer getöse mit "alles ganz einfach" solltet ihr unterlassen bei so wenig ahnung wie ihr da an den tag legt.

[ nachträglich editiert von lou-heiner ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:25 Uhr von 99dimensions
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
"[...] dem wird sein Rechner gesperrt",
"[...] auf das PC [...]",
"[...] dem fährt sein Rechner nach dem Start wieder runter"

Ist das wirklich niemandem aufgefallen? Oder
wirds das Ganze Ding hier jetzt ne Satireseite, auf der sich nur noch Grundschüler rumtreiben, die über solche "Witze" lachen.

@Haberal

Wie kann man auch nur annähernd so blöd sein, in eine relativ einfache News so viele Grammatikfehler einzubauen? Presst dir dein Türkenwahn aufs Gehirn oder wie?
Gleiches an den Checker.

http://youtu.be/...
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:26 Uhr von Götterspötter
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Haberal .......

schreibt doch mal eine News darüber das Adam und Eva aus dem Paradise geflogen sind .... weil Eva eine miese Apfeldiebin ist :D

:D .....
Kommentar ansehen
19.07.2013 14:29 Uhr von Bildungsminister
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
"Welchen Teil davon haben diese schlauen Leute wohl nicht verstanden??"

Weil das schlicht wieder mal unwahr ist Haberal. Die von dir in der News dargestellte Form des BKA-Trojaners ist nicht wieder aktiv. Es mag sein, dass er immer noch vereinzelt aktiv ist, aber das ist etwas gänzlich anderes. Die aktuelle Form des Trojaners hat mit der hier implizierten nichts zu tun. Deine News verweist auf ein mindestens 3-Jahre altes Problem.

Daran ändert im Übrigen auch die angewandte Kindergartenrethorik bzgl. Unbildungsminster nichts, zumal es das Wort auch mit viel gutem Willen nicht gibt. Unbildung... Was soll das sein?
Kommentar ansehen
19.07.2013 15:09 Uhr von Thomas-27
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ja Haberal, wir wissen, dass Du nur noch sinnlose Sätze schreibst sobald Dir die Argumente ausgehen.
Das ist uns nicht neu.
Kommentar ansehen
19.07.2013 15:12 Uhr von Thomas-27
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry!

Ich wollte schreiben:
"Ja Haberal, wir wissen, dass Du nur noch sinnlose Sätze schreibst.
Das ist uns nicht neu."
Kommentar ansehen
19.07.2013 15:42 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sowas zahlt ist selbst schuld. Und wer sich sowas einfängt auch.
Kommentar ansehen
19.07.2013 16:08 Uhr von Badboy1975
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
das ist doch alles nur reine abzocke ob ei photo von der Polizei oder der Frau Merkel ist doch der gleiche scheiß...mal errlich wer da die polzei fragen tut die sagen dann nur okschön wir haben das nicht gemacht und nehmen es zum protokol mehr nicht aber helfen könne die dir auch nicht.Entweder bring mich PC Klinic oder mach es gleich selbst hacheim spart geld.
Kommentar ansehen
19.07.2013 17:21 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hab mir das Teil auch mal eingefangen. Das geht schneller als ihr denkt!

Man wird ihn aber auch relativ leicht wieder los, wenn man Ahnung hat. Habe hierzu schon mal nen Comment hier verfasst. Wer sich das Ding eingefangen hat und nicht weiß wie ers los wird kann sich gerne melden. Habe ne Methode gefunden, die wesentlich leichter ist als die meisten im Internet beschriebenen.

Ach, guten Morgen Haberal :-)

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?