19.07.13 10:22 Uhr
 1.284
 

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse fährt sich so leicht wie ein Polo

Der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse soll Schnelligkeit mit einem leichten Fahrverhalten kombinieren. "Dieses Auto kann ­jeder fahren", sagt Pierre-Henri Raphanel. "Man braucht dafür nur einen gültigen Führerschein und zwei Mil­lionen Euro."

Raphanel hält mit 431 km/h den Geschwindigkeitsweltrekord in einem Serienfahrzeug. Das Auto wird von einem Motor mit 16 Zylindern, vier Turboladern, 1.200 PS und 1.500 Nm angetrieben.

Der Sportwagen aus dem Elsass beschleunigt von null auf 100 km/h in 2,6 Sekunden, Auch die Bremskraft ist beeindruckend: Bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h kommt der Bugatti in 2,3 Sekunden zum Stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Bugatti, Polo, leicht, Bugatti Veyron
Quelle: www.weltwoche.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 11:06 Uhr von Gierin
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Na toll, 2 Mio für ein Auto ausgeben, der sich dann wie ein Kleinwagen fährt!
Kommentar ansehen
19.07.2013 11:11 Uhr von donalddagger
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ja der auto ist schon teuer ;)
Kommentar ansehen
19.07.2013 13:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bezweifel irgendwie dass jeder Kleinwagenfahrer einen Wagen fahren kann, bei dem es reicht, das Gaspedal anzuhauchen, um auf 100 Sachen zu sein...
Kommentar ansehen
19.07.2013 15:13 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@donalddagger
Erwischt; habe zwar (das) Auto geschrieben, aber an "der Veyron" gedacht! ;-)
Kommentar ansehen
19.07.2013 17:02 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...einen gescheiten gebrauchten Helikopter gibts schon ab 500.000 Euro. Gleicher Komfort und Geschwindigkeit. Und der größte Vorteil: kein Stau!
Kommentar ansehen
20.07.2013 01:38 Uhr von Katatonia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das geniale Geschoss wurde letztens bei GRIP von Matthias Malmedie vorgestellt, der hellauf begeistert war.

Auf jedenfall ein geiles Auto das Maßstäbe setzt. Es ist sogar schneller und beschleunigt auch schneller als ein Formel1-Wagen.
Kommentar ansehen
22.07.2013 04:45 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding sieht immer noch nach thermischen Problemen aus ^^

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?