19.07.13 06:50 Uhr
 363
 

Satire: Amerikanische Kleinstadt erwägt "Tontaubenschießen" auf Drohnen

US-Armeeveteran Phillip Steel (48) aus Deer Trail (Colorado) startet eine Bürgerinitiative, die das Abschießen von Drohnen über dem Stadtgebiet mit einer Prämie belohnen soll.

"Wir wollen keine Überwachungsgesellschaft werden", sagt Steel als Begründung seiner Idee. Teilnehmen können an dem Wettbewerb nur geschulte Schützen, die eine Drohne von einem bemannten Flugzeug unterscheiden können.

Zwar wurde über der Kleinstadt noch nie eine Drohne gesichtet, meinte der Ex-Soldat, aber die Nachricht würde Deer Trail im Land ein bisschen bekannter machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Drohne, Satire, Abschuss, Kleinstadt
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 06:52 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit den "Satire-News" nimmt jetzt doch skurrile Formen an. Tut mir echt leid, dass ich da so eine Welle losgetreten hab als ich vor ein paar Tagen die erste eingeliefert habe. Das sollte mal eine Ausnahme sein und ich war nicht mal sicher, ob sie durchgewunken wird. Satire kann man "mal" einliefern, aber das passiert hier ja nun schon mehrfach täglich und das ist zu viel.
Kommentar ansehen
19.07.2013 06:57 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...die Geister, die ich rief...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?