18.07.13 19:21 Uhr
 939
 

Ausbeutung in Brüssel? - Praktikanten streiken

Als in den vergangenen Monaten Kürzungen im Dienstrecht im Raum standen, wehrten sich die entsprechenden EU-Politiker teils energisch dagegen, auch mit Streik. Nun müssen diese aber mit ansehen wie sie selbst bestreikt werden und das ausgerechnet von ihren eigenen Praktikanten.

Die Protest-Organisatoren, eine Kampagne die alle Praktikanten, die in Brüssel arbeiten einschließt, hat nun festgestellt, dass besonders in EU-Institutionen schlecht bezahlt wird. Schnell kann man bei einem Praktikum in Brüssel "drauf legen".

"Wann hattest du das letzte Mal etwas anderes als ein Sandwich zu Mittag?" lautet deshalb das Motto der Proteste. Aber nicht nur das Geld zählt. Unzufrieden ist man auch wegen mangelnder Perspektiven für eine Festanstellung oder, dass praktische Fähigkeiten nur unzureichend vermittelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Brüssel, Ausbeutung, Praktikum
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 20:22 Uhr von asianlolihunter
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Was haben Praktikanten und Sklaven gemeinsam? NICHTS
Mal wieder eine typische EU hetze von dieser Quelle... wie immer halt
Kommentar ansehen
18.07.2013 20:56 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ähmm...leute ??? ich glaub der kaesschmierer meint dat ernst. nur mal so nebenbei...
Kommentar ansehen
18.07.2013 21:12 Uhr von prinzenroller
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die einzigen die beim Job draufzahlen müssten sind die EU-Politiker selbst - Schadensersatz für den Mist den sie uns immer wieder mit sinnlosen Reglementierungen einbrocken.
Kommentar ansehen
18.07.2013 21:34 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kaeseschmierer_
so ziemlich. aber ich glaube es verstehen zu können. ist halt nur blöd das man GAR nicht drüber lachen kann/soll. muss doch nich sein oder? n bissl kreativität...das was du so schreibst ist ja so, ok, aber man hat´s doch schon genug davon im leben. da muss man es sich nicht noch sagen lassen müssen u wenn dann halt...hüstel...so das man wenigstens beim zweiten mal etwas nachdenklich wird/schmunzelt...aber nochmal:hüstel...es regt nicht zum nachdenken an... oh je ;) ...vermute mal da treffen zwei ambivalente welten aufeinander deren grundsätze wohl bei näherer betrachtung gar nicht so gegensätzlich zu sein scheinen...
Kommentar ansehen
20.07.2013 13:50 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist keaseschmierer hin? so schlimm war sein kommentar nun auch nicht..... gibt echt schlimmere...naja..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?