18.07.13 17:35 Uhr
 599
 

Münster: Schwimmerin entdeckt leblosen Körper im Becken des Freibades

Am Morgen des heutigen Donnerstags entdeckte eine Schwimmerin in einem Freibad in Münster-Hiltrup einen im Wasser treibenden Mann und alarmierte die Mitarbeiter des Bades.

Diese zogen den leblosen älteren Mann, der zuvor noch im Becken geschwommen war, aus dem Becken und begannen, ihn zu reanimieren.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Dort verstarb er dann einige Zeit später. Es liegen noch keine Erkenntnisse zum Unfallhergang vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Körper, Münster, Becken, Ertrinken, Freibad
Quelle: www.muensterschezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 20:44 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Bademeister seinen Job ja mal richtig vergeigt.
Kommentar ansehen
19.07.2013 08:35 Uhr von Sirigis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei derart hohen Außentemperaturen, wie sie derzeit herrschen, sind sowohl Kreislauf wie auch Herz besonders belastet. Es könnte daher auch ein Herzinfarkt die Ursache gewesen sein. Ich kenne zwei solche Fälle:
1. 49-jähriger, an sich sportlich schlank, kommt aus dem Wasser, klagt über Übelkeit, und verstirbt wenige Minuten später.
2. Rüstiger Rentner (82) marschiert flott ins Wasser und kippt bricht plötzlich zusammen. Er war sofort tot.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?