18.07.13 15:42 Uhr
 5.617
 

Peru: Touristin wurden fleischfressende Maden aus dem Ohr entfernt

Eine Britin fühlte seit Längerem sehr starke Schmerzen auf einer Gesichtshälfte, zudem hörte sie Töne, die sonst keiner wahrnahm.

Ein Arzt fand die Ursache heraus: Die Frau hatte sich in Peru fleischfressende Maden zugezogen, die in ihrem Ohr nisteten.

Die Neuwelt-Schraubenwurmfliege (Cochliomyiahominivorax) hatte ihre Eier in das Ohr der Frau abgelegt und Mediziner entfernten die Tiere per Operation, die bereits ein Loch in den Gehörgang gefressen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tourist, Peru, Ohr, Made, Fleischfressend
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 17:15 Uhr von tom_bola
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben ihr sozusagen ein Ohr abgekaut.
Kommentar ansehen
18.07.2013 18:07 Uhr von Werner36
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
boah, muss das ein ekelhaftes gefühl sein.

und wie muss man sich erst fühlen, wenn dir der arzt sagt, dass du fleischfressende maden im ohr hast.

und man stelle sich vor, wie man sich fühlen muss, wenn du erst tage später ein OP termin bekommst.

irgs
Kommentar ansehen
18.07.2013 18:40 Uhr von Bruno2.0
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bah das ist einfach ekelhaft und das wünscht man wirklich keinen...

Beim lesen Dachte ich an eine Sendung in der ein Tiermediziner in entlegene Gegenden in Dritte Welt Ländern reiste und Tiere operierte mit teilweise einfachsten mitteln..da war auch ein Hund der Hatte Maden unter seiner haut (so eine spezielle Art) die hat er dann wie einen Pickel heraus gequetscht...einfach Ekelhaft

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]
Kommentar ansehen
18.07.2013 20:06 Uhr von Peter323
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
übel... echt zu hart!

Man stelle sich das mal bildlich vor... ein Fleischfresser im Ohr, an den man selber net dran kommt, der sich durchs Ohr Richtung Hirn frisst. --- Angriff der Ohrwürmer...
ich hasse Parasiten!
Kommentar ansehen
19.07.2013 10:28 Uhr von Omega-Red
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ähh... Ist doch normal das Maden Fleisch fressen. Werden sogar manchmal in der Medizin zu dem Zweck eingesetzt.
In der Regel aber natürlich nur totes Fleisch...

Ich finde da persönlich Bremsen/Dasselfliegen extrem viel ekliger.

[ nachträglich editiert von Omega-Red ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:45 Uhr von ghostdog76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
boooah muss sich das eeeeklich anfühlen ... so im ohr einer britin zu sitzen :D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?