18.07.13 15:23 Uhr
 10.625
 

Fußball: Bayerns Ersatztorwart Tom Starke schlägt Pep Guardiola die Fäuste ins Gesicht

Zwischenfall beim FC Bayern im Rahmen eines Fotoshootings am heutigen Donnerstag: Pep Guardiola hat die Fäuste eines seiner Spieler ins Gesicht bekommen.

Der Übeltäter war Tom Starke, Ersatzkeeper des Rekordmeisters. Wohlgemerkt steckte aber keine Absicht dahinter - das Ganze passierte beim Herumblödeln.

Starke entschuldigte sich und nahm seinen Coach in die Arme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: FC Bayern München, Gesicht, Pep Guardiola, Fotoshooting, Fäuste, Tom Starke
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 15:30 Uhr von niederntudorf
 
+47 | -0
 
ANZEIGEN
Irreführende Effekthascherei, der Artikel.
Kommentar ansehen
18.07.2013 20:42 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das war aber keine News, wenn der richtig getroffen hätte, wäre der Job weg. Der sitzt doch eh auf der Bank, wie andere auch. Zumindest kann der FCB nun Trainingsspiele absolvieren mit 2 Mannschaften.
Kommentar ansehen
18.07.2013 21:17 Uhr von Angel_Martin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ DarkBluesky :Hätte Starke richtig getroffen, wäre Pep weg gewesen! ;-))
Kommentar ansehen
18.07.2013 23:54 Uhr von Azureon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Name des Autors ist scheinbar Programm.
Kommentar ansehen
19.07.2013 02:54 Uhr von huAnchris
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Tom Starke ist halt n assi... Ich frag mich was die mit dem wollen.... Bei Holger Stanislavski hats halt nicht ganz so geklappt xD ---> best interview ever xD http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.07.2013 09:04 Uhr von g4rtenZw3rg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ach ich mag sowas. In der Überschrift steht was, was in der News nicht wieder in der Form genannt wird. Sind wir echt schon so tief gesunken, dass man mit solchen, ich nenn sie mal "Klickgaranten" als Überschrift die Leute dazu bewegt sich das anzugucken. Ist das hier ein Youtube2 oder wie.
Bald steht als Titel "Justin Bieber hat seine Musikkarriere an den Nagel gehängt!" und in der News gehts dann darum, dass er für ein Lied die silberne Klopapierrolle bekommen hat und sich die nun an seine Wand via Nagel aufgehangen hat.

[ nachträglich editiert von g4rtenZw3rg ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 09:14 Uhr von Testboy007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Herr, lass es Hirn regnen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?