18.07.13 13:58 Uhr
 191
 

Fußball: Franz Beckenbauer ist sich sicher, dass die WM 2022 in den Winter verlegt wird

Deutschlands Fußballidol Franz Beckenbauer ist fest davon überzeugt, das FIFA Boss Josef Blatter erreichen wird, dass die Weltmeisterschaft 2022 in Katar in den Winter verlegt wird.

"Es ist noch nicht durch, es braucht noch die Zustimmung des Exekutivkomitees. Sepp Blatter ist ein idealer und starker Präsident, der das Exekutivkomitee im Griff hat. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Er wird das schon durchbringen", sagte Beckenbauer.

Auch Franz Beckenbauer ist der Meinung, das im Sommer in Katar keine WM gespielt werden kann, da es zu warm ist. Da wäre es im Winter besser, da dort dann moderate Temperaturen herrschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Katar, Franz Beckenbauer, Sepp Blatter
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 14:03 Uhr von grotesK
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die große Fußballnation Katar...toll...not.
Kommentar ansehen
18.07.2013 14:24 Uhr von MaxalikE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dies ist ein einziger Beschiss.
Hätte Katar seinen Bewerbungsantrag für den Winter eingereicht, dann hätten sie niemals die WM bekommen:

Emir von Katar: "Du Sepp, ich hätte gerne die WM in meinem Land."
Sepp: "Kein Ding, kostet dich aber ein paar Dollar."
Emir von Katar: "Cool, die paar Dollar für dich habe ich in meiner Brieftasche."
Sepp: "Aber halt, ist es nicht sehr heiß bei euch im Sommer?"
Emir von Katar: "Ja, das stimmt. Was können wir da machen? Vielleicht die Stadien kühlen?"
Sepp: "Ich hab´s, wir machen die WM im Winter, sagen aber ihr wollt die im Sommer austragen. Die meisten Idioten im Exekutivkomitee werden das gar nicht merken und die anderen werden mit ein wenig Geld gefügig gemacht. Das kostet dich aber mehr."
Emir von Katar: ":-D Alles klar Bruder Sepp, ich mag Leute die man kaufen kann."
Sepp: "Und ich mag nur Leute mit GELD. Scheiß emotionalen Fußballfans, sie versauen uns nur das Geschäft."
Kommentar ansehen
18.07.2013 14:43 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Damit schaufelt sich die FIFA das eigene Grab.

So viel kann der Scheich gar nicht abgedrückt haben, dass das den finanziellen Super-Gau abfedern könnte. Da muss er wohl noch einmal nach legen.

Was solls, mein Problem ist es nicht und das von Blatter im Übrigen wohl auch nicht mehr. Allein deshalb sollte man das seitens der FIFA gründlich überdenken. Nicht, dass sich der Sepp auf seine alten Tage noch mal die Taschen mit Öl-Millionen stopft und das Problem auf seinen Nachfolger abschiebt.

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
18.07.2013 15:00 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dürfen da überhaupt Frauen in Stadion?
Oder nur Männer mit Vollbart?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?