18.07.13 13:46 Uhr
 344
 

Indien: Nach Tod von Kindern durch Schulessen, müssen Rektoren nun vorkosten

In Indien starben durch Schulessen 20 Kinder, gegen die Rektorin und ihren Mann, der das Essen lieferte, liegt ein Haftbefehl vor (ShortNews berichtete).

Verstörte Eltern verbieten ihren Kindern nun, etwas an Schulen zu essen. Die Regierung hat nun einen Plan, wie eine solche Tragödie in Zukunft verhindert werden könne.

Die Schulleiter und Köche müssen in Zukunft das Essen für die Kinder vorkosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Indien, Schulessen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..,
Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?