18.07.13 13:03 Uhr
 321
 

Radsport: Christopher Froome wehrt sich und veröffentlicht alle Trainingswerte

Der Führende bei der Tour de France, Christopher Froome, steht wegen seiner enormen Leistung unter Dopingverdacht bei den Journalisten, was ihn verärgert (ShortNews berichtete).

Nun wagt der Brite und sein Team Sky den Angriff nach vorn und verteidigen sich, indem der Profi alle seine Trainingswerte freigibt und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.

Alle relevanten und angefragten Daten werden der Sportzeitung "L´Equipe" übergeben. Damit soll bewiesen werden, dass der 28-Jährige sauber ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Verdacht, Radsport, Christopher Froome
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Christopher Froome kritisiert Ausnahmeregelungen für verbotene Medikamente
Tour de France: Christopher Froome schlägt Fan an Rennradstrecke auf Ohr
Radsport: Christopher Froome verlängert Vertrag bei Sky

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 14:22 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
isser eh nicht
Kommentar ansehen
18.07.2013 15:18 Uhr von Prrrrinz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die einzigen die sauber sind, das sind die wo in den besenwagen kommen. die packens nämlich garnicht erst bei dem tempo

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Christopher Froome kritisiert Ausnahmeregelungen für verbotene Medikamente
Tour de France: Christopher Froome schlägt Fan an Rennradstrecke auf Ohr
Radsport: Christopher Froome verlängert Vertrag bei Sky


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?