18.07.13 10:47 Uhr
 219
 

Schweinfurt: Alkoholisierter Radler zeigt sein entblößtes Glied

Am Dienstagnachmittag war ein alkoholisierter 54-jähriger Mann mit seinem Rad auf dem Schweinfurter Feldweg am Feldtor unterwegs.

Plötzlich stoppte der Mann mit seinem Fahrrad vor einer Fußgängerin und stellte sein entblößtes Glied zur Schau. Als die Frau die Polizei verständigte, machte sich der Mann mit seinem Fahrrad aus dem Staub.

Der Mann wurde etwas später von der Polizei entdeckt und musste mit zur Wache. Ein Alkoholtest ergab 2,1 Promille. Ihm droht jetzt eine Strafe wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und exhibitionistischer Handlungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweinfurt, Radler, Exhibitionismus
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 13:01 Uhr von yeah87
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Naja find ich net so tragisch..
Wir hatten mal eine in der U-bahn die hatte unterm Rock kein höschen an da hat sich keiner beschwert.
Kommentar ansehen
18.07.2013 13:29 Uhr von Trueman80
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
unterm rock lässt meine freundin auch gern mal was weg. hat sich noch niemannd beschwert. männer sind einfach toleranter *lach*
Kommentar ansehen
18.07.2013 13:43 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Editieren
Wegen des entselbsten Penis wird kaum eine Strafe bekommen, da er mit 2,1 nicht mehr zurechnungsfähig war.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?