18.07.13 08:48 Uhr
 3.831
 

Berlin: 3,95 Promille auf Klassenfahrt

In Berlin-Mitte wurde ein 16 Jahre alter Jugendlicher von Passanten entdeckt, der völlig betrunken und hilflos war. Entdeckungsort war die Panoramastraße.

Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Wie sich später herausstellte, hatte der Jugendliche einen Blutalkoholwert von 3,95 Promille.

Ursprünglich stammt der 16-Jährige aus Bayern und war in Berlin auf Klassenfahrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Schüler, Promille, Klassenfahrt
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2013 09:10 Uhr von tipico
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Früher hat man sich nicht erwischen lassen...
Kommentar ansehen
18.07.2013 09:21 Uhr von quade34
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Klassenfahrt? Hat den keiner vermisst? Oder waren alle blau?
Kommentar ansehen
18.07.2013 09:25 Uhr von blade31
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind tolle Klassenkameraden lassen den einfach im Stich
Kommentar ansehen
18.07.2013 09:39 Uhr von SHA-KA-REE
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@tipico

Bei 3,95 Promille sollte man ganz fest hoffen, dass man erwischt wird. Bei einem so hohen Blutalkoholwert ist der Tod als Folge nicht auszuschließen, gerade bei einem Jugendlichen.
Kommentar ansehen
18.07.2013 10:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth
Die haben ihn nicht liegen lassen, die lagen auf der anderen Straßenseite ;)
Kommentar ansehen
18.07.2013 10:49 Uhr von DerS
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wird Zeit, dass mal ein paar dabei hopps gehen oder sonst was schlimmes passiert, vllt lässt das den Rest mal nachdenken ob das so schlau ist.

Wir haben damals auch ordentlich getrunken auf Klassenfahrt, aber wussten wann Schluss ist.


Heut zu Tage gibt/gab es die Aktion im Krankenhaus, dass solche Jugendlichen von attraktiven Krankenschwestern gewindelt wurden, in der Hoffnung, dass es weniger wird. Die Konsequenz war aber, dass die Jugendlichen sagen "egal was passiert, ruft mir keinen Krankenwagen". Daher sind die Statistiken auch so rückläufig.
Kommentar ansehen
18.07.2013 13:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Das war eiN Bayer kein Deutscher :D

Jetzt mal im Ernst es gab diese "Ausreißer" früher, es gibt sie heute und es wird sie auch in Zukunft geben.

Wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
18.07.2013 13:51 Uhr von HorstPingel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schön gewesen, auf die Lage der Panoramastraße einzugehen. Diese befindet sich am Fuß des Fernsehturmes, mitten auf dem Alex.
Kommentar ansehen
18.07.2013 20:12 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth Hurts:
**selbst wenn die Alkleiche der Physiklehrer der Parallelklasse war. **
LOOOL
Kommentar ansehen
19.07.2013 04:30 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt

Ja, es muss frustrierend sein, wenn man als Bayer nach Deutschland kommt und wird dort einfach nicht verstanden ;-)
Kommentar ansehen
19.07.2013 07:13 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...das war dann auch gleichzeitig fast der selbe Promillewert, an dem Amy Winehouse gestorben ist...also, der Schüler dürfte schon eine gewisse Übung im Trinken gehabt haben.
Kommentar ansehen
25.07.2013 03:04 Uhr von hustler79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und solche kids sollen mal für die rentenversorgung verantwortlich sein, ich glaub ich spinne :-P

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?