18.07.13 08:39 Uhr
 467
 

Debakel für Toyota: Der RAV4 fällt schon zum zweiten Mal durch Crashtest

Der japanische Autobauer Toyota muss in den USA eine schwere Niederlage einstecken. Dort ist der aktuelle RAV4 abermals durch einen Crashtest gefallen.

Konkret ging es dabei um einen Crash, bei dem der Wagen mit 25 Prozent seiner Front auf ein Hindernis trifft. Bei diesem Test patzte der RAV4 schon im letzten Jahr, woraufhin Toyota nachgebessert hat. Wie sich jetzt zeigte, aber wohl nur mit wenig Erfolg.

Denn beim jetzigen Crash drangen Teile in de Fußraum ein und der Airbag des Fahrers verfehlte seinen Sinn, denn die Lenksäule brach nach links weg. Ähnlich schlecht schnitten auch Mitbewerber wie Hyundai Tucson und Kia Sportage ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Debakel, Crashtest, Toyota RAV 4
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?