17.07.13 21:04 Uhr
 3.603
 

USA/Video: Drohne stürzt auf Highway ab - War der Akku leer?

Im US-Bundesstaat Florida ist am heutigen Mittwochmorgen eine Drohne des Typs QF-4 auf einem Highway abgestürzt.

Das Militär hat den Highway 98 westlich von Panama City und östlich von Mexiko gesperrt. Laut offiziellen Aussagen kann die Sperrung 24 Stunden dauern.

Nach Angaben von Beamten hat die Drohne nur eine Akkulaufzeit von 24 Stunden, danach werde sie inaktiv. Dies könnte der Grund sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Absturz, Drohne, Akku, Highway
Quelle: www.lasvegassun.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 21:09 Uhr von Crawlerbot
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
24 Stunden hält der Akku, wie lächerlich.
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:12 Uhr von Mankind3
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Echt mal, mit Duracell wär das nicht passiert...denn die halten entschieden länger ;)
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:15 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der Duracellhase würde Wochen laufen.
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:26 Uhr von FrankCostello
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Warum nutzen die denn keine Reaper?

Es gibt auch noch die Drohnen die immer Online sind und wesentlich Länger als 24 h unterwegs sind und den Akkustand berechnen und so das sie wissen habe 100 KM zurück zu fliegen Akku sagt 10 % rückflug einleiten und kommt automatisch zurück .
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:33 Uhr von ROBKAYE
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es eine Elektro-Drohne war, warm qualmt das Teil dann so übelst heftig? Wenn kein Strom mehr im Akku war, kann es auch keinen Schwelbrand mehr geben... Ich vermute es war eine mit Flugbenzin betriebene Drohne... evtl.doch eine Reaper? Kampfdrohnen am Himmel der USA? Interessant...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:40 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE

Habe mal geschaut, die Drohnen des Typs QF-4 sind alte Phantom Jäger die umgebaut werden zu unbemannten Drohnen.

Es sind fliegende Abschussziele.

Hier ein Foto.

http://www.welt.de/...

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:48 Uhr von Johnny Cache
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Daß Phantoms auch als Drohnen unterwegs sind wußte ich bis gerade eben gar nicht.
Aber auf irgendwas muß man ja schießen wenn man Raketen testen möchte.
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:49 Uhr von kontrovers123
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Schade, dass es die Soldaten nicht getroffen hat. Dann hätten sie mal gespürt, wie das ist, wenn man etwas von der Drohne abbekommt.
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:50 Uhr von gsxacl
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Robkaye, hab ich mich auch gefragt. Letzendlich wird auch nichts über den Akku Typ gesagt.

Akku-Typisch ist jedoch, dass man sie nicht komplett leer saugen kann / sollte. Vermutlich war der Akku noch nicht leer, die Leistung reichte aber nicht mehr um die Drohne in der Luft zu halten, einen Funken kann man damit auf jeden Fall noch erzeugen. Aber was soll der Funke entzündet haen?


Ich finde die Ortsangabe auch sehr ungenau, Panama City? Die Hauptstadt von Panama? Oder Panama City Florida? Da ist Mexico aber noch sehr weit weg oder?

Edit:Achso ne Alte Phantom... damit ist die News komplett murks.

[ nachträglich editiert von gsxacl ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:56 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"inaktiv"
Und es ist wirklich keiner auf die Idee gekommen dass das ein Problem darstellen könnte, wenn das Ding dabei gerade in der Luft ist?
Kommentar ansehen
17.07.2013 22:02 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@gsxacl

Leider stand in der Quelle nur Drohne, habe auch angenommen das es eine Kampfdrohne ist und keine Phantom.

Und es ist Mexico Beach, was nahe an der Tyndall Air Force Base liegt.
Kommentar ansehen
17.07.2013 22:23 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Redculli

Lass den armen jungen. Seine Taschentücher sind alle.
Kommentar ansehen
17.07.2013 22:53 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn Hufe zu hören sind, denkt ROBKAYE sofort an Alien-Krabben.

Morgen erzählt er dann überall herum, dass bewaffnete Drohnen unterwegs sind, denn es gäbe da ja diese News......



Die angesprochene Batterie versorgt btw. den Selbstzerstörungsmechanismus - und der wiederum könnte Bergungsarbeiten massiv gefährden.
Kommentar ansehen
18.07.2013 02:43 Uhr von JustMe27
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
QF-4? Lol, jetzt beidenen die sich echt bei den McLanahan-Romanen^^...
Kommentar ansehen
18.07.2013 07:06 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brauche ich eine Brille, oder kann man auf dem Video erkennen, was da brennt? Für mich brennt dort, aufgrund der Rauchentwicklung ein Reifenlager.
Kommentar ansehen
18.07.2013 08:56 Uhr von AndreasJuetten
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer lesen kann...

"Florida was the site of drone crash Wednesday as the unmanned aircraft experienced problems during take-off. The crash led to an explosion and closed US 98 Highway, near Tyndall Air Base. The model of drone is believed to be a QF-4. The drone contains a self-destruct mechanism, which if activated could cause significant damage. Hence, the closing of the highway."

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?