17.07.13 20:48 Uhr
 1.243
 

Er wollte nur Briefmarken kaufen: Antiquitätenhändler findet historische Dokumente

"Im Kaffeehaus plauderte ich mit einem älteren Herrn. Er bot mir eine Sammlung von Papieren an.", sagt Isam Faraj. Der Antiquitätenhändler aus Berlin wollte eigentlich nur Briefmarken erwerben.

Doch dann merkte der 35-Jährige erst, was er da von dem Mann kaufte. Er entdeckte auf einem der Papiere die Unterschrift von Kaiserin Maria Theresia (1717-1780).

Neben der Unterschrift war das Datum 1. August 1761 eingetragen. In Sammlerkreisen werden für solche Raritäten hohe vierstellige Summen bezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Kaiser, Dokument, Antiquität, Maria Theresia
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko