17.07.13 20:48 Uhr
 1.245
 

Er wollte nur Briefmarken kaufen: Antiquitätenhändler findet historische Dokumente

"Im Kaffeehaus plauderte ich mit einem älteren Herrn. Er bot mir eine Sammlung von Papieren an.", sagt Isam Faraj. Der Antiquitätenhändler aus Berlin wollte eigentlich nur Briefmarken erwerben.

Doch dann merkte der 35-Jährige erst, was er da von dem Mann kaufte. Er entdeckte auf einem der Papiere die Unterschrift von Kaiserin Maria Theresia (1717-1780).

Neben der Unterschrift war das Datum 1. August 1761 eingetragen. In Sammlerkreisen werden für solche Raritäten hohe vierstellige Summen bezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Kaiser, Dokument, Antiquität, Maria Theresia
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 20:50 Uhr von Crawlerbot
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Und jetzt ???

Geh wieder Schlafen Saftkopp .
Kommentar ansehen
17.07.2013 20:56 Uhr von OO88
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
da meint man es gehe um millionen ,
4 stellige hohe summen kostet mich ein kleiner urlaub.
Kommentar ansehen
18.07.2013 10:16 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute News, falsche Rubrik. Trotzdem interessant! Glück muss man haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?