17.07.13 18:17 Uhr
 1.469
 

Herz, Leber und andere Organe zum selber basteln aus Papier

Alles fing mit der Hausaufgabe des Sohnemanns an: Ein Planetensystem sollte aus Pappmaschee gebastelt werden. Das alles war Horst Kiechle zu aufwendig. Mit Hilfe einer Software, die aus 3-D-Modellen Schnitt- und Faltmuster berechnet, stellte er Bastelvorlagen für Planeten her.

Schüler und Schule waren begeistert und für das "Science Lab" der Schule stellte er kurz darauf auch Organe aus gefaltetem Papier her. Allein drei Monate dauerte es, bis aus allen Informationen die notwendigen Vorlagen entstanden waren.

Kiechle, der mittlerweile in Bangkok lebt, hat schon immer davon geträumt, Ingenieurwissenschaft und Kunst miteinander zu verknüpfen. All seine Schritte hat er im Internet dokumentiert. Er hofft, dass sich Schulen auf diesem Weg bald kostengünstig Anschauungsmaterial beschaffen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Herz, Organ, Papier, Leber, Basteln
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 18:17 Uhr von braincontrol
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal sehr kreativ. Ich finde die Organe sehr detailgetreu, auch wenn ich mit dieser Art von Kunst oder Beschäftigung nichts anfangen kann. Das hat aber damit zu tun, dass ich einfach zu ungeduldig bin. ;)
Kommentar ansehen
17.07.2013 18:47 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da kommt doch garantiert demnächst jemand angelaufen, der die menschlichen Organe patentiert hat...
Kommentar ansehen
17.07.2013 21:01 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...wenn die Organe noch funktionieren würden, dass wär der Hammer....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?