17.07.13 17:15 Uhr
 603
 

Dresden: Polizei fand besitzerlosen, auf dem Dach liegenden Golf im Umspannwerk

Die Polizei in Dresden entdeckte nach einem Zeugenhinweis am gestrigen Dienstagmorgen auf dem Gelände eines Umspannwerkes einen auf dem Dach liegenden VW Golf. Der Fahrer war nicht mehr da, auch war zunächst unklar, wie der Golf auf das Gelände kam und wie er sich dort überschlagen hatte.

Als der Besitzer ausfindig gemacht werden konnte, behauptete dieser zunächst, dass sein Golf gestohlen worden sei. Allerdings war er augenscheinlich angetrunken und sein Körper wies frische Schürfwunden und Gurtmale auf.

Als die Polizisten auch noch den verbogenen Fahrzeugschlüssel fanden, gestand er schließlich, dass er den Schaden angerichtet hatte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,34 Promille. Gegen ihn laufen jetzt Verfahren wegen Vortäuschens einer Straftat und Gefährdung des Straßenverkehrs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dresden, Golf, Dach
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 17:36 Uhr von Kamimaze
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht ein Wort, welches ich nicht kenne, es lautet "seluhilfenbst" (1. Satz, 2. Abschnitt). Kann mich da evtl. jemand aufklären...???
Kommentar ansehen
17.07.2013 17:38 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamimaze

Nee Klicke keine Links mehr an wegen Adfly.
Kommentar ansehen
17.07.2013 17:41 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Crawlerbot

Äh, aber wenn du angemeldet bist, kommt doch gar kein Adfly..???