17.07.13 11:48 Uhr
 220
 

Fußball: Joachim Löw geht von keinem Durchmarsch des FC Bayern München aus

Bundestrainer Joachim Löw traut Borussia Dortmund zu, den FC Bayern München in der kommenden Bundesliga-Saison ärgern zu können.

"Natürlich gehen die Bayern als Favorit in die neue Saison, aber dem BVB traue ich immer zu, dass sie den FCB ärgern können", wird Löw im aktuellen Bundesliga-Sonderheft von "Sport1" zitiert.

Ein Machtwechsel im europäischen Fußball sieht der Bundestrainer noch nicht: "Von einem Machtwechsel kann man erst sprechen, wenn sich diese Tendenz drei, vier Jahre verfestigt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Joachim Löw
Quelle: www.11freunde.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?