17.07.13 11:02 Uhr
 732
 

Fußball/SC Freiburg: Christian Streich vergleicht Spielerberater mit Pfefferhändlern

Christian Streich hat den Berufsstand der Spielerberater erneut kritisiert. "Wo viel Geld im Spiel ist, da gibt es eben auch viele Zwischenhändler", erklärte der Trainer des SC Freiburgs gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

"Das Anliegen ist ja nicht, dass man Gutes tun oder einen Menschen betreuen will, denn dann könnte man ja eine Ausbildung zum Krankenpfleger machen oder Menschen mit Demenz betreuen", fügte der 48-Jährige hinzu.

Streich geht sogar so weit, Spielerberater mit Pfefferhändlern zu vergleichen: "Das gab es doch früher auch. Beim Pfeffer zum Beispiel: Bis der aus Asien hier in Europa angekommen ist, haben auch viele unterwegs daran verdient."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SC Freiburg, Streich, Spielerberater
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 15:10 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Streich ist einfach der Knaller. Und immer gerade aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?