17.07.13 10:29 Uhr
 14.599
 

Großbritannien: Bizarres Bild - Menschen baden direkt gegenüber von zwei Drogentoten

Ein bizarres Foto entstand jetzt in Cambridge in England. Darauf zu sehen sind Badegäste und Touristen, die an einem Fluss die Hitze genießen und entspannen.

Bizarr wird das Bild dadurch, weil auf der gegenüberliegenden Flussseite ein toter Mann und eine tote Frau liegen. Die Beiden starben wahrscheinlich durch Drogen.

Neben den Toten finden sich Schuhe und leere Flaschen. Zwischenzeitlich hat die Polizei das Areal mit Band abgesperrt und die Leichen mit Tüchern bedeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, England, Tote, Cambridge
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 10:34 Uhr von Gnarf456
 
+63 | -9
 
ANZEIGEN
Welchen sinnvollen Grund könnte es auch geben, nicht dort zu baden bzw. zu sitzen? Von den Leichen geht keine Gefahr aus, die Polizei ist da und würde sicherlich was sagen, wenn jemand in einen Gefahren- oder Sperrbereich gehen würde, und sonst? Sind halt tot, Pech...
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+17 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:21 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Hmm ganz schön oft in letzter Zeit dass Menschen angeblich in unmittelbarer Nähe zu ner Leiche sitzen und es sie offensichtlich kaum interessiert
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:21 Uhr von TieAss
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Death is a part of life...
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:08 Uhr von BigWoRm
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
ich sehe da niemanden schwimmen.
was ich sehe : vier jugendliche die das treiben auf der anderen seite beobachten.
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:13 Uhr von aminosaeure
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man nicht genau hinschaut kann man die für Sonnenanbeter halten...
Kommentar ansehen
17.07.2013 13:21 Uhr von Naganari
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz nach dem Motto: Ich lass mir doch von ein paar Junkies meinen Badespass nicht vermiesen!
Kommentar ansehen
17.07.2013 13:28 Uhr von Mankind3
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, das es einen wirklich relativ unberührt lässt wenn man den oder die Toten nicht kennt.

Hab als Zivi im Krankenhaus den ein oder anderen Toten abtransportiert und es hat mich persönlich kein Stück berührt, eben weil ich die Person nicht kannte, bei Familie ist das wieder was ganz anderes.
Kommentar ansehen
17.07.2013 14:27 Uhr von brad41x
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
war doch schon nach dem Tsunami in Asien so, das sich einige als ziemliche Arschlöcher zu erkennen gegeben hatten.
Kommentar ansehen
17.07.2013 15:14 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso sollen die auf der einen Seite davon ausgehen das die auf der anderen Seite tot sind? Dann ists auch nicht nur eine Person, sondern gleich zwei.
Die Wahrscheinlichkeit das die dösen oder relaxen ist wesentlich höher.

Okay, wenn dort Polizisten ankommen und denn absperren vieleicht. Aber vorher?

Regenbogenpresse....

[ nachträglich editiert von vmaxxer ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 20:01 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was sollten die Leute machen, nen Voodoo-Tanz aufführen?
Kommentar ansehen
17.07.2013 20:36 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und das Alles mitten unter den ganzen Hirntoten!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?