17.07.13 09:38 Uhr
 1.819
 

Indien: 20 Kinder gestorben, nachdem sie in Schule zu Mittag aßen

Im ostindischen Bundesstaat Bihar kam es an einer Grundschule nun zu einem schrecklichen Zwischenfall. 20 Kinder starben, nachdem sie ein kostenloses Mittagessen zu sich genommen hatten. Es wird mit weiteren Toten gerechnet, außerdem befinden sich noch etliche Personen in Lebensgefahr.

Nach ersten Erkenntnissen geht man davon aus, dass die Nahrungsmittel nicht gereinigt wurden und deshalb ein Pestizid enthielten. Ein Sprecher der Uniklinik bestätigte den Verdacht einer Vergiftung der Kinder, welche auf die typischen beobachteten Symptome zurückzuführen sei.

Bihar zählt als der bevölkerungsreichste und zugleich ärmste Bundesstaat in Indien, weshalb die Regierung ein kostenloses Mittagessen einführte, um Mangelernährungen entgegenzuwirken. Gegen die Schulleitung werde nun ermittelt und der Beamte für Lebensmittelkontrolle wurde suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mankind3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Schule, Indien, Todesfall, Gift, Mittag
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 09:50 Uhr von fuxxa
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Was haben die da fürn Insektengift? Kann mir kaum vorstellen, dass so viele sterben, bloß weil das Essen nicht gewaschen wurde. Wohl eher beim Mixen der Soße statt Wasser gleich den Chemiekübel der Putzfrau genommen
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:56 Uhr von cvzone
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich mir auch nicht ganz vorstellen. Wenn das Pestizid so giftig ist, das es schon tödlich ist, nur weil es nicht abgewaschen wurde, dann sind die Lebensmittel generell kontaminiert und nicht mehr verwendbar.
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:14 Uhr von Mankind3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://india.blogs.nytimes.com/...

hier auf der New York Times gibts noch einige Infos die im Spiegel nicht genannt werden. z.b ein merkwürdiger geschmack des essens

EDIT. Da scheint einiges im argen zu sein wenn man sich den Link der NY Times mal komplett durchließt.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?