17.07.13 09:03 Uhr
 1.276
 

Die Post will bald Lebensmittel ausliefern

Amazon macht es mit "Amazon Fresh" in den USA vor. Jetzt möchte auch die Post in den Lebensmittelhandel einsteigen und frische Lebensmittel direkt bis zur Haustüre liefern.

Andrej Busch, Chef des deutschen Paketgeschäfts von DHL, rechnet mit einem riesigen Markt. "Seit Anfang Juli liefern wir in Städten wie Bochum, Gelsenkirchen, Essen, Mülheim, Duisburg und Dortmund Lebensmittel aus", so Busch.

Das Pilotprojekt wird im Herbst auch auf Berlin ausgeweitet. Geliefert wird dann in den Abendstunden in diversen Zeitfenstern von 18:00 bis 20:00 Uhr und 20:00 bis 22:00 Uhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Post, Lebensmittel, Lieferung, DHL
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 09:39 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu kurz gefasst. Nicht nur diese beiden Zeitfenster sollten existieren sondern auch tagsüber z.B. vormittags damit auch Schichtarbeitende in den Genuss kommen können.
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:09 Uhr von Gnarf456
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, Amazon Fresh wird es ja sehr bald auch in Deutschland geben, wie überhaupt einen eigenen Amazon Paketdienst. Vor daher will DHL jetzt schnell auch noch auf den Zug aufspringen. Wird nur leider nichts, wenn Amazon dann schreibt: Lieferunternehmen auswählen: Amazon (kostenlos) oder DHL (5€ Versandkosten)...
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:09 Uhr von Gnarf456
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
(doppelpost)

[ nachträglich editiert von Gnarf456 ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:34 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Demnach muß ich wohl weiter früh zum Bäcker wegen der Schrippen. Andererseits nur ein Service für Betuchte.
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:18 Uhr von Peter323
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel
das kenn ich! :)

Wenns klingelt und ich ein Paket erwarte, spring ich auch regelrecht auf und renne zur Gegensprechanlage, weil ich Angst habe, dass die gleich wieder abhauen.
Kommentar ansehen
17.07.2013 15:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel
Hast du der Post schon mal Trinkgeld gegeben?
Bei mir wartet die Post immer bis ich an der Gegensprechanlage bin, kommt sogar ein zweites mal vorbeigefahren, falls ich nicht da sein sollte. Allerdings bekomme ich täglich Pakete.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?