17.07.13 08:12 Uhr
 5.094
 

Makaberer Scherz: Was macht die Leiche bei der Vorstandssitzung?

Einen makaberen Scherz erlaubten sich jetzt die Verantwortlichen des University College in London. Die setzten zu einer Vorstandssitzung eine Leiche mit an den Tisch.

Dabei handelte es sich um die sterblichen Reste von Sozialreformer Jeremy Bentham. Der starb vor 181 Jahren und seine Mumie sitzt eigentlich gut gekleidet in einer Vitrine des College.

Doch bald geht der derzeitige UCL-Präsident Sir Malcolm Grant in den Ruhestand und aus diesem Anlass setzten seine Kollegen während einer Vorstandssitzung einfach die Leiche mit an den Tisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Leiche, Scherz, College
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 08:22 Uhr von montolui
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
...sie leicht...
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:49 Uhr von TeKILLA100101
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
wieso makaberer scherz, wenn die leiche sowieso ausgestellt ist... in einer vitrine, das ist viel makabrer
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:00 Uhr von Naikon
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
abartig
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:13 Uhr von peerat
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ist der in der mitte auf dem foto oder?
Kommentar ansehen
17.07.2013 13:43 Uhr von Mecando
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine Mumie.
Das ist ein Skelett, ein Wachskopf und ein haufen Stroh.
Also nichts Wildes...
Der (echte) mumifizierte Kopf liegt im Archiv...
Kommentar ansehen
17.07.2013 17:24 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer ahnung hätte wüsste was e