17.07.13 08:03 Uhr
 5.538
 

Köln/A1: Jetzt jagt die Polizei Standstreifen-Rambos

Auf der A1 bei der Anschlussstelle Bocklemünd verlockt der Standstreifen immer wieder Autofahrer, an der dortigen Baustelle vorbei zu rasen.

Nun will die Polizei dort verstärkt kontrollieren, um gegen die "Standstreifen-Rambos" vorzugehen.

Und das mit Erfolg: Schon bei einer ersten Kontrolle wurden etliche Autofahrer erwischt. Auch der Fahrer eines Lastzugs war dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Jagd, Standstreifen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mehrere Strafanzeigen bereits gegen Anne Will
München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2013 08:21 Uhr von Romendacil
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Bitte, bitte, bitte: seht euch noch einmal die Überschrift an und überdenkt, was ihr getan habt, das tut so weh.
Kommentar ansehen
17.07.2013 08:47 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich find die Original-Überschrift schöner:

"Autobahn 1: Polizei bläst zur Jagd auf Standstreifen-Rambos"

Da hätte @Crushial den neuen Sex-Skandal draus gemacht :)
Kommentar ansehen
17.07.2013 08:47 Uhr von FiesoDuck
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Romendacil
Da gebe ich dir sowas von Recht. ^^

@spencinator78
http://de.wiktionary.org/...
http://www.gutefrage.net/...

Meine Fresse, beim Lesen kriegt man ja schon Plaque.
Kommentar ansehen
17.07.2013 08:59 Uhr von Lawelyan
 
+1 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2013 09:00 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...na dann- Halali!
Kommentar ansehen
17.07.2013 09:07 Uhr von Thomas-27
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Lawelyan:
Von welchen Lücken in den Regeln sprichst Du?
Kommentar ansehen
17.07.2013 09:10 Uhr von Crady
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollten auch den Standstreifen ein paar km weiter vor der Ausfahrt Niehl kontrollieren. Hier hatte ich schon oft beinahe Unfälle, weil irgendwelche Deppen über den Standstreifen in die Ausfahrt brettern. Wenn dann ein LKW hinter einem ist, kann man nicht sehen, ob da einer über den Standstreifen kommt oder nicht... Hatte schon oft ne Vollbremsung mit anschließender Androhung von Prügel hinter mir als ich "Vorschriftsmäßig" dort abgefahren bin.
Kommentar ansehen
17.07.2013 09:27 Uhr von Suffkopp
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hab ich auch oft genug erlebt - diese "ich bin wichtig und mich interessiert nicht ob man den Standstreifen befahren darf oder nicht" Menschen.

Und da muss ich meinem Vorredner recht geben. Wenn es sich um jemanden handelt, der die letzten Meter zur Ausfahrt auf dem Standstreifen SCHLEICHT, also achtsam handelt, denk ich anders. AAber das Problem sind eben, die vergessen wollen, daß ein Standstreifen nicht zum Schnellfahren gemacht ist.

Und wenn diese Strafe zahlen - nur zu - gut so - weiter so. Und wenn diese Leute noch so viel Abzockeeeeeeeeeee schreien.
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Lawelyan
Abzocke?
Wer zwingt dich wider besseren Wissens den Standstreifen zu nutzen?
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:14 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber - sei doch nicht so kleinich. Oder meinst Du @Autor / @Checker lernen das noch?
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:45 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab nix gegen die "verlängerte Abfahrt"....sicherlich soll der Standstreifen nicht dazu genutzt werden, die anderen zu überholen...wenn es dem Prinzip der Abfahrt nützt, ist es aber ok, da dadurch auch der Verkerh auf der Hauptstrecke entlastet wird...wenn alle brav bis zum Anfang der Abfahrt auf der Hauptstrecke bleiben, hat das einen ähnlichen Effekt, wie die ganzen 50km-vorm-Reissverschluss-Einordner.
Aber wenn man schon den Standstreifen nutzt, dann mit Bedacht, andere rechnen nicht damit und scheren aus...
Sollte es da zu einem Unfall kommen, dann hat man das Problem, dass eine mögliche Notfallspur ebenso blockiert ist...
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:27 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derSchmu
Ich weiß nicht ob du die Stelle kennst, aber die Baustelle ist vor der Anschlussstelle so dass eine Gefahrensituation entsteht da die die von der Fahrbahn abbiegen nicht zwangsweise sehen dass jemand auf dem Standstreifen angerauscht kommt
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:45 Uhr von JetLag
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ach, die Bul... ääähm Zolipei bläst jetzt senber? Wurde jamal langsam Zeit.

[ nachträglich editiert von JetLag ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:45 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peter,
in der Tat kenne ich die Stelle nicht...aber ich beziehe mich bei meiner Aussage ja auch darauf, dass man nicht "angerauscht" kommen sollte...man sollte ja (auch wenn das zum Thema Standstreifen nich so ganz passt) immer dem Verkehr angepasst fahren...wenn man den Standstreifen nutzt, also stets mit Abbiegenden rechnen...
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:40 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derSchmu
Das Problem ist in diesem Fall aber nicht nur der der den Standstreifen nutzt sondern auch der der abbiegt

Klar wenn der auf dem Standstreifen vorsichtig fährt macht er es vielleicht nicht ganz so schlimm, aber denkt JEDER abbiegende der vorschriftsmäßig die Fahrbahn nutzt daran dass evtl jemand über den Standstreifen kommt?
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:48 Uhr von w0rkaholic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über den Standstreifen rasen sollte auch hart bestraft werden, die sollten die Leute gleich noch messen und dann davon abhängig machen, wie schnell die Leute darüber brettern.

Falls ich sowas (über die Standspur abfahren) mal mache, dann höchstens mit 30 km/h und fahre, wenn die echte Abfahrspur anfängt nochmal langsamer und besonders vorsichtig.

Wer die 2 Minuten nicht hat, sollte gar kein Auto mehr fahren.
Kommentar ansehen
17.07.2013 14:32 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
PeterLustig,
das wird einem in der Fahrschule doch so beigebracht oder mittlerweile nicht mehr?
Man fährt auf einer Vorfahrstrasse und sieht nen Wagen aus ner Seitenstrasse stehen...man geht mit der Geschwindigkeit runter, weil man damit rechnen muss/soll, dass der andere rauszieht.
Anders verhält es sich mit dem Abfahren von einer Autobahn/Spurwechsel etc..insbesondere im Stau.
1. muss man zum einem mit den Fehlern anderer rechnen.
2. Spiegel und Schulterblick gehört immer noch zu einem anständigen Schulterblick dazu, ob man Vorfahrt hat oder nicht.
3. Was ist mit Rettungsfahrzeugen? Kommen die über den Standstreifen und man hat sie nicht gesehen, ist das dann auch deren Schuld?

Keine feste Gesetzmäßigkeit aber eine Aufforderung an alle Verkehrsteilnehmer ist es, umsichtig und vorausschauend zu fahren, unabhängig davon, ob man im Recht ist/Vorfahrt hat oder auch nicht.

Ich verzichte lieber auf meine Vorfahrt, als dass mir einer in meine, relativ neue, Karre fährt...auch wenn ich den Schaden ersetzt bekomme, Wertverlust, Zeitverlust und Streß, darauf verzichte ich lieber...
Kommentar ansehen
17.07.2013 16:32 Uhr von ichwillmitmachen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diese verk*ckten Mittelspurfahrer bei freier Autobahn kotzen einen viel mehr an. Fährt man auf der rechten Spur und will überholen, muss man 2 Spuren wechseln, weil dieser Idi nicht rechts. Es herrscht Rechtsfahrgebot in Deutschland außerorts. Warum wird da nichts unternommen?
Kommentar ansehen
17.07.2013 18:33 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ichwillmitmachen

dann mach doch mit! Kennzeichen und möglichst ein paar Details zum Fahrzeug notieren und anzeige erstatten. Idr. brauchst du nicht mal einen Videobeweis.

Außerdem kontrolliert die Polizei mit zivilen Einsatzfahrzeugen nicht nur Geschwindigkeitsüberschreitungen und Abstandsunterschreitungen, sondern eben auch solche Mittelspurfahrer. Sie kann halt nur nicht immer überall vor Ort sein. Eine totale Überwachung haben wir ja zum Glück noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mehrere Strafanzeigen bereits gegen Anne Will
München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?