16.07.13 19:36 Uhr
 5.690
 

Bushido streitet sich im ORF mit Moderatorin

Im österreichischen Fernsehsender ORF hat sich Rapper Bushido mit einer Moderatorin einen handfesten Streit geliefert.

So änderte Bushido im Gegensatz zu einem zuvor geführten Interview mit N24 seine Meinung, was zu einem Streitgespräch führte.

So sagte er auf die Aussage, warum er seine Meinung ändere und dass ihn die Grünen-Vorsitzende nicht mit den Tod bedroht hatte (anders als er) mit der Aussage: "Nein. Das sagen Sie, weil Sie anscheinend nicht in der Lage sind, diese Art von Musik richtig zu definieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Bushido, ORF
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 19:39 Uhr von Kanga
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
weiß der eigentlich noch was er selber sagt??
Kommentar ansehen
16.07.2013 19:46 Uhr von maximus76
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@kanga: dürfte ich dich korrigieren? sollte es nicht heißen: interessiert es noch, was er selber sagt?

ich krieg langsam das große kotzen, wenn ich diesen namen noch öfters lese/höre! der sollte sich mal um seine plattenverkäufe kümmern, das sich diese scheisse verkauft, sonst is er bald da, wo er hingehört: inner gosse!!!
Kommentar ansehen
16.07.2013 19:56 Uhr von maximus76
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@klickklaus: da biste falsch informiert, seine plattenverkäufe (besonders die der letzten) sind alles andere als berauschend. auf lange sicht macht man sich halt keine fans/ freunde mit solchen liedtexten.
Kommentar ansehen
16.07.2013 20:15 Uhr von Götterspötter
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
na dann ist das ja gut zu wissen .....

das es gar keine menschenverachtenden Texte gibt .... sondern wir die Nazi-Texte einfach nur nicht richtig "definieren" können ....

ähnlich wird das dann wohl auch mit Literatur sein .... Mein Kampf ist gar nicht "böse" .... wir haben es nur böse definiert ....

immer eine Frage des eigenen standpunktes !

bzw. .... wie oft muss man denn von der Sonderschule geflogen sein, um seine Texte richtig verstehen zu können ??

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 20:48 Uhr von EIKATG
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Muschido im ORF ?

Hmmm das heißt der is in Österreich?!?!
In dem Fall...

Liebe Österreicher, liebe Österreicherinnen!

Ihr habt so schöne Berge! Zeigt doch mal unserem Freund ein paar davon! Vorallem aber, zeigt ihm auch welch einen schönen Blick man von den Gipfeln haben kann!

Und sollte mal ein Unfall passieren sozusagen...., und unser Freund runterfallen... naja, naja... schlimm, schlimm würde ich sagen.
Aber macht euch nix draus, Unfälle passieren nun halt mal


LG euer Piefke :) ;)
Kommentar ansehen
16.07.2013 21:32 Uhr von Neo667
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Um Falco zu zitieren: "Was ist er denn? Was hat er denn? Was kann er denn? Was macht er denn? Was red´ er denn? Wer glaubt er das er ist?"
Kommentar ansehen
16.07.2013 22:43 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso hat er denn seine "meinung" geändert? der hat doch die ganze zeit gesagt, wenn wir ihn nicht verstehen, sind wir selber schuld ( so nach dem motto halt) sein fans wissen schon wie es gemeint ist...
Kommentar ansehen
16.07.2013 23:05 Uhr von AlleMachtdemGeld
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bushido will Aufmerksamkeit und die Medien Einschaltquoten bzw. Schlagzeilen.

Hat ja super geklappt, wir habens kapiert...
Kommentar ansehen
17.07.2013 00:00 Uhr von Askeria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fr-online: Wenn der Diss Grenzen überschreitet, ist Gewalt legitim, um dem ein Ende zu machen?

Bushido: Genau.


Quelle: http://www.fr-online.de/...
Kommentar ansehen
17.07.2013 00:42 Uhr von bragosch
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Bushido hat mit allem absolut recht! Guter Mann!
Kommentar ansehen
17.07.2013 03:08 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie definiert Bushido denn seine Texte? Kann er das mal klarstellen? Nee, stattdessen spielt er der missverstandene Diva, das verkannte Genie.
Kommentar ansehen
17.07.2013 04:48 Uhr von feenglaube1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte er dem Merkmal gedroht, würden alle juchuuuu schreien
*Ironie off*
Kommentar ansehen
17.07.2013 05:20 Uhr von Lebensgefahr
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Osama Bin Bush IDIOT.
Du Depp hast zig Raubkopierer abgemahnt. Dabei hast Du von 11 deiner Alben von der Gruppe Dark Sanctuary geklaut. Dafür bist Du rechtskräftig verurteilt worden. Du kriminelles Schwein, hau endlich ab. Wie wärs nach Israel, die warten schon auf Dich.
Info über den Dieb Bushidiot:
http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
17.07.2013 07:48 Uhr von Granatstern
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Lebensgefahr .. mit wem redest du?
Kommentar ansehen
17.07.2013 08:10 Uhr von Podeda
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er kriegt was er will. AUFMERKSAMKEIT!
Kommentar ansehen
17.07.2013 08:29 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Theo
Dein Verständnis der Musik möchte ich auch gerne haben.

Dass deine Tochter mit 14 die Texte nicht so krass findet und das alles nicht so eng sieht kann man ihr ja noch nachsehen aber dass du als Erwachsener das auch so siehst....


Sorry aber es sind ja keine Einzelmeinungen dass seine Texte Frauenverachtend, Schwulenfeindlich, Asozial sind und zur Gewalt oder wie jetzt zum Mord aufrufen


Und es ist das eine ob ich wie Micki Krause, Udo Lindenberg oder sonstwer alberne Partyhits singe oder ob ich solche Texte wie Bushido singe
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:29 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"diese Art von Musik " - Ja nee is klar.
Die Texte sind eindeutig. Dieser Spinner gehört in den Knast. Er will es ja nicht anders.
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:35 Uhr von McClear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das größte Problem eines Herrn "Bushido" ist er selbst. Er ist nicht kritikfähig. Außerdem ändert er seine Meinung nach belieben. Seine Argumente liegen hauptsächlich in seinem gewalttätigen Auftreten. Allein durch sein Äußeres signalisiert er der Umgebung; "Ich bin gefährlich, sei vorsichtig!". Mit ihm ist eben nicht gut Kirschen essen! Dieses bringt er dann in seiner Musik zum Ausdruck.

Er hat außerdem ein extensives Territorialverhalten. Wenn er sich bedroht fühlt, schaltet sich der "Urinstinkt" ein und er schlägt ohne Gnade zu. Sei es bei, in seinen Augen "Urheberrechtsverletzungen" oder falls jemand seine Familie "angreift". Zur "Familie" gehören dann auch die "speziellen" Freunde. (Siehe dazu ZDF-Interview). Das ganze läuft dann unter dem Thema "Ehre" ab. Als die Moderatorin ihn darauf angesprochen hatte, wurde er schnell einsilbig und er stelle seine Agressivität offen zur Schau. Daraufhin legte er ein Drohverhalten an den Tag, um die Frau einzuschüchtern. In einem anderen Rahmen oder an einem anderen Ort hätte er sie vermutlich sofort angegriffen und mit Gewalt seine Meinung durchgesetzt.

Er lehnt die Organe der Rechtspflege ab, auf der anderen nutzt er sie, um sein "Recht" durchzusetzen. Das Aggressionspotential ist extrem. "Bushido" sollte sich sofort in Behandlung begeben. Kurz gesagt, er ist einfach zu gefährlich.

[ nachträglich editiert von McClear ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 19:32 Uhr von Maxkulin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss aber allen sagen, dass Bushido frùher richtig geile anspruchsvolle Texte hatte also ich rede nicht von dem jetzigen Album oder das davor sondern ganz früher da waren teilweise echt gute nachdenkliche Texte dabei also dumm ist der mann nicht das muss man ihm lassen und das diese Pr. Aktion ihm noch mehr verkaufte Platten bringt ist ja wohl allen klar.Also wie gesagt ich würdenicht behaupten er sei dumm, er ist einfach nur clever und ps ich bin kein Bushido Fan in dem Sinne hauta rein
Kommentar ansehen
17.07.2013 19:53 Uhr von moritz19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was meint der mann eigentlich wer er ist, den menschen müsste man wirklich verbieten zu singen,dieser freche und gemeine ´rapper´
Kommentar ansehen
18.07.2013 12:11 Uhr von inkubus2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man schon nicht durch musikalische qualität und anspruchsvolle lyrics überzeugen kann, dann muss es eben durch provokation sein. ich finde das total erbärmlich !

das ganze gangster gehabe ist einfach nur peinlich und kindisch.

[ nachträglich editiert von inkubus2001 ]

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?