16.07.13 18:59 Uhr
 132
 

Salzburger Festspiele: Peter Lohmeyer spielt den Tod im "Jedermann"

Vom 19. Juli bis 1. September finden in diesem Jahr die Salzburger Festspiele statt.

Ab dem 20. Juli wird "Jedermann" von Hugo von Hoffmannsthals aufgeführt. Die Rolle des Tod, die bisher Ben Becker inne hatte, hat jetzt Peter Lohmeyer übernommen.

Peter Lohmeyer ist mit der Fernsehköchin Sarah Wiener verheiratet. Er hat seinen Beruf auf der Westfälischen Schauspielschule (Bochum/Nordrhein-Westfalen) erlernt und hatte seinen ersten Auftritt am Bochumer Schauspiel in dem Stück "Was heißt hier Liebe".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Festspiele, Jedermann, Salzburger Festspiele, Peter Lohmeyer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?