16.07.13 18:02 Uhr
 10.428
 

Satire: EU will ab 2016 Schnürsenkel verbieten

Einem satirischen Beitrag der "Neuen Rheinpresse" zufolge führte das Forschungsinstitut FORZA unlängst eine Studie über die Benutzung von Schnürsenkeln durch.

87 Prozent der EU-Bürger seien laut der Studie nicht in der Lage, ihre Schnürsenkel innerhalb von 24,5 Sekunden zu schnüren. Ebenso verwenden die meisten eine falsche Schnürtechnik.

Durch die falsche Technik stellen die Senkel allerdings eine Gefährdung im Alltag dar. Man stolpert oder verheddert sich damit in der Fahrradkette. Die EU hat nun auf diese Studie reagiert. Ab 2016 sollen Schnürsenkel im EU-Raum nicht mehr verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Verkauf, Verbot, Schnürsenkel
Quelle: looki.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 18:07 Uhr von Mankind3
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
OMG...der Regulierungswahn der EU scheint echt keine Grenzen zu kennen.

Ich will meine Schnürsenkel behalten...

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:09 Uhr von Venytanion
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
"... falsche Schnürtechnik" ^^

Die sind so behämmert.

Was kommt als nächstes ? - Verbot der Dauerwelle weil sonst der Radioempfang gestört wird.
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:10 Uhr von Crawlerbot
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist eine Verarsche.

Googelt mal danach man findet nichts außer diese Webseite.

Ach ja, auf der Webseite steht:

Das hier ist
Satire!

Alles. Ohne Ausnahme. Alles ist erfunden und erlogen, nichts stimmt. Alles dient der Belustigung. In erster Linie meiner. Wer es auch lustig findet, darf das. Wer das hier ernst nimmt, soll sich mal am Kopp packen.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:11 Uhr von Borgir
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlte da in der Überschrift erst das Wort "Satire" oder geht die Satire in den ersten Kommentaren weiter :-)
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:12 Uhr von bigJJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:16 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Der Witz ist aber daß wirklich verdammt viele Leute nicht in der Lage sind sich die Schuhe richtig rum zu binden.
Man sollte wirklich erwarten daß man solch elementare Dinge irgendwann auch mal in der Schule lernt.
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:19 Uhr von Kanga
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich kann dieses verbot nur unterstützen....
alleine was da auf der welt insgesammt an zeit verloren geht..wenn man sich die schnürt...
wenn man das in arbeitszeit umrechnet..dann verliert die wirtschaft milliarden an euros....

wäre das verbot schon früher gekommen..dann würde es allen viel besser gehen...
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:21 Uhr von lxndrrr
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich bin dafür.

[ nachträglich editiert von lxndrrr ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:48 Uhr von turmfalke
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Muss nicht unbedingt Satire sein, wer vorschreibt wie krumm Bananen und Gurken sein müssen, der kriegt auch so ein Gesetz hin! Das kommt nämlich vom "unbedingt was zu Sagen haben müssen" und Langerweile gepaart mit hohlem Kopf und zu viel Geld!
Kommentar ansehen
16.07.2013 19:07 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Crawlerbot: Es gibt viel verrücktere Gesetze.
Z.B. hat ein Flugzeug, das Fallschirmspringer absetzt eine Tür, wenn man da rausspringt fällt man direkt in den Propeller.
Die Tür wurde reingeschnitzt weil sie eben Vorschrift ist.
100.000 Menschen sitzen in Brüssel und machen Milliarden von Vorschriften für jede Branche, dazu Ausnahmen, die wieder aufgehoben werden wenns langweilig ist...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 19:34 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und Waine intressiert es ? so ist das und Fertig, leider können unsere Kinder sowas nicht wirklich, den die Schuhe habe fast alle Klettverschluss. Wo sollen die das den üben? früher musste man es können, ich kann es sogar unter 5 Sekunden, wenn ich will. Aber einige Sportsgeister stecken die Bänder einfach in die Schuhe, kommt dann beim Laufen gut, wen die Schuhe fliegen.
Kommentar ansehen
16.07.2013 20:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das will ich sehen. Schwere Arbeitsschuhe und dann mit nem Klettverschluss :D

Nun ja, hätte den Vorteil, dass ich mir nicht alle paar Monate die Schnürsenkel durchreisse.

Würde mich aber nicht wundern, wenn die EU-Fritzen dieses Gesetz nicht doch noch irgendwann bringen.
Kommentar ansehen
16.07.2013 21:15 Uhr von Mankind3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News war doch vorhin auch gesperrt. Auch wenn die Quelle jetzt eine andere ist, ändert das nix daran das es eine Satirenews von der ursprünglichen Quelle bleibt.
Kommentar ansehen
17.07.2013 09:40 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie süß. Die einen erkennen es nicht als Satire, die anderen nehmen es gleich wieder als Grund auf die EU zu schimpfen.

Wie sich doch Traum, Wirklichkeit, Satire bei einigen vermischen wie ein Brei
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:03 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL der Beweiss das alles hier durchgeht auch Satire!!!

die DURCHWINKER sind echt Klasse ! weiter so und ein PLUS für SPENCI

oder doch ein MINUS da er sicher nicht wusste das es Satire ist, bzw nicht mal weiß was das Wort bedeutet LOL

[ nachträglich editiert von Zerberus76 ]
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:14 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zerberus76 - da denk ich eher an die @Checker.
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:56 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

das traurige an der sache ist doch, dass es der EU wirklich zuzutrauen wäre?!
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:17 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101 - da kann man ja auch schreiben:

"Wäre es technisch machbar, wäre der Mond eine Werbefläche."

Also könnte bei Dir auch zutreffen:
"Ein Mensch; der traurig ist, ist ein trauriger Mensch."

Ich halte es da eher mit Salomon 15.13:
"Ein fröhlich Herz macht ein fröhlich Angesicht."
Kommentar ansehen
17.07.2013 11:34 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was das damit zu tun haben soll?!
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:42 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol - stellt euch mal vor:

Fuehrungszeugnis..

Straftat: Falsche Schnuerrsenkel.
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:47 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101 - dazu fällt mir nur Voltaire ein:

"Gott ist ein Komödiant, der vor einem Publikum spielt, das zu ängstlich zum Lachen ist."
Kommentar ansehen
17.07.2013 13:03 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

ein leben, welches nur aus zitaten besteht muss echt öde sein... fällt dir selber nichts ein?
Kommentar ansehen
17.07.2013 13:16 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, mein Lieber

Es gibt eben Menschen die auch Spaß am und im Leben haben.

Und es gibt Andere die vor lauter "wäre, wenn, könnte" nicht dazu kommen das Leben auch zu geniessen (wohlgemerkt: nicht nur, weil sonst sagst Du wieder was)
:)
Kommentar ansehen
17.07.2013 13:48 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA100101

achso ja das macht natürlich sinn.... nicht...
Kommentar ansehen
18.07.2013 10:30 Uhr von jens3001
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr seid echt dämlich. Auch ohne das Wort "Satire" sollte man diese als solche erkennen :)

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?