16.07.13 16:21 Uhr
 326
 

NBA-Star nach eigenen Angaben von Aliens entführt

Der ehemalige Spieler der New York Knicks, Baron Davis, erklärte in einem Radiointerview, er sei während einer nächtlichen Autofahrt von einem Raumschiff entführt worden.

In der Radiosendung "The Champs" erläuterte Davis Details zu seiner Entführung: Er sei gefesselt von verrückt aussehenden Halbmenschen untersucht worden, die ihm dabei in die Augen starrten. Davis kam erst in seinem Wagen, viele Kilometer vom Ort der Entführung entfernt, wieder zu sich.

Den Moderatoren, die einen Witz hinter der Geschichte vermuteten, versicherte Davis, das Ereignis habe tatsächlich stattgefunden. Er habe sogar noch "Information zurückbehalten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: exopolitik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, NBA, Alien, Angaben
Quelle: www.exopolitik.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 17:00 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er sei gefesselt von verrückt aussehenden Halbmenschen untersucht worden, die ihm dabei in die Augen starrten. Davis kam erst in seinem Wagen, viele Kilometer vom Ort der Entführung entfernt, wieder zu sich.

Ich hab da eine plausiblere Theorie: Wahrscheinlich wurde er von der Polizei verhaftet, als diese ihn beim Fahren unter Alkoholeinfluss erwischt haben. Da er hackedicht war, durfte er die Nacht in einer Gefängniszelle verbringen, und sein Auto wurde in der Zwischenzeit auf den Verwahrhof der Polizei gebracht. Sein Filmriss endete erst, als er am nächsten Morgen sein Auto abholte und sich reinsetzte.
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:01 Uhr von polyphem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Beweise hat er natürlich keine, was für ein Zufall.
Kommentar ansehen
16.07.2013 22:23 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss so sein, ich vermisse nämlich meinen Kommentar

Edit, gefunden, gleich mal melden. Mal schauen, ob sie den neuen Partner gleich sperren oder nachher die ältere News gesperrt ist...

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?