16.07.13 13:53 Uhr
 2.091
 

Türkei: Erdogan-Berater behauptet, die Lufthansa stecke hinter den Demos

Yigit Bulu, einer der wichtigsten Berater des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan, gab der Zeitung "Yeni Safak" ein Interview.

Er glaubt, dass an den Gezi-Park-Protesten eine Koalition aus BBC, jüdischer Zinslobby und CIA schuld ist, die von der deutschen Lufthansa gesteuert worden sei. Die Lufthansa habe nämlich Angst, dass der Frankfurter Flughafen durch den neuen geplanten Flughafen in Istanbul bedroht sei.

Bulut vergleicht die Proteste mit den Ereignissen in Ägypten und meinte "Die Islamische Union hatte zwei Säulen: die Türkei und Ägypten. Eine Säule haben sie zerbrochen. Davon profitiert vor allem Israel, das nächste Ziel ist die Türkei."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Lufthansa, Berater, Verschwörungstheorie, Yigit Bulut
Quelle: www.berliner-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 14:01 Uhr von kingoftf
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat der denn geraucht?
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:02 Uhr von FrankCostello
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ist Fraport nicht an dem Projekt beteiligt?

Also der Erdogan sollte ganz schnell sein Berater wechseln der hat wahrscheinlich etwas zuviel geraucht.
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:15 Uhr von Kanga
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ach der is doch dumm..
die seemöwen haben das ganze angezettelt..
weil die nicht wollen das die eichhörnchen und der schwarze drache..den gummibaum bekommen..
an dem dann erdbeeren malen...
und der bleistift ist der macher...
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:35 Uhr von gugge01
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man ich hatte im ersten Moment einen Schreck bekommen!

Ich dachte schon er hätte das Komplott der Zombie-Nazis aus der Antarktis die mit Hilfe der NSU-Terrorsekretärin bei der Lufthansa lesbische Stewardessen rekrutiert hat um Marzipanschafe über den Ramadan Befalls Zonen abwerfen welche mit dem Schwulenvirus infiziert sind, aufgedeckt.

Puh, noch mal Glück gehabt!
Das mit dem Blutigen Konkurrenzkreuzzug von Frankfurt (M) gegen Istanbul ist in Ordnung mit der Enthüllung kann ich hier in der Ordensburg des „Ordens zum weichen Keks“ in Frankfurt (O) nun ja …. Leben.
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:43 Uhr von psycoman
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Erst ein Minister, jetzt ein Berater. Spitzenleute hat Herr Erdogan da.
Kommentar ansehen
16.07.2013 15:19 Uhr von SergejFaehrlich
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
lol, wat?
Kommentar ansehen
16.07.2013 15:30 Uhr von 99dimensions
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig, wie hier jeder Kommentar bis zu einem gewissen Kommentar zwei Minusse. Aber einem bestimmten Punkt ist es Blaberaal dann wohl zu blöd geworden sich auf seinen Zweitaccount umzuloggen.

@Haberal

"Wenn der Mann ein guter Ökonom ist, warum nicht? Da kann er rauchen was er will. Er muss nur seinen Job gut machen. Anscheinend macht er es, sonst wäre er nicht so erfolgreich. "

Hitler war auch erfolgreich, würdest den auch unterstützen?

Das der Typ einen an der Klatsch hat, dürfte wohl auch jedem Grundschüler auffallen. Aber das scheint bei euch ja üblich zu sein, welt- und realitätsfern wie keine andere Zivilisation. Dafür steht ihr mit eurem Name, nicht? ;)

[ nachträglich editiert von 99dimensions ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 16:19 Uhr von hasennase
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
kollektiver Erdowahn. da wundern die sich allen ernstes das sie keiner enrst nimmt und sich alle vor lachen abrollen. das ist doch real satire. nur wenn du nichts gelernt hast und dumm wie stroh bist kommt man auf solche gedanken. vielleciht ist er ja auch berater dieser erbärmlichen witzfigur bushido. unfassbar.
Kommentar ansehen
16.07.2013 16:29 Uhr von -Count-
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Er glaubt, dass an den Gezi-Park-Protesten eine Koalition aus BBC, jüdischer Zinslobby und CIA schuld ist, die von der deutschen Lufthansa gesteuert worden sei."

Völliger Blödsinn! Es stecken die Mondnazis dahinter, die sich mit Juden, Freimaurern und dem Christlichen Verein junger Männer verbündet haben, um die Weltherrschaft an sich zu reissen...
Kommentar ansehen
16.07.2013 17:18 Uhr von xjv8
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich wusste es immer, bei der Lufthansa schlummert genügend Potenzial um ganz Staaten aus den Angeln zu heben. Die Leute dort sind einfach einsame Spitze.
Kommentar ansehen
16.07.2013 20:13 Uhr von Nightvision
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Zuersteinmal muss ich hier klarstellen das die Türkei keine Säule des Islam sein kann, da die Türkei laut Verfassung Sakulär ist. Dieser Mann begeht mit dieser Äusserung einen Verfassungsbruch, sollte er damit die Meinung der AKP endlich öffentlich zugeben, dann gehört der AKP das Regierungsmandat enzogen wegen Verfassungsfeindlicher Politik. Die begehen damit einen Rechtsbruch und das Militär sollte sofort eingreifen wie in Ägypten und die AKP zum Teufel jagen.

Jetzt zu der " Internationale Verschwörung Theorie ", nein meine lieben Mittürken, das sind die grünen Männchen die nach der Weltherrschaft greifen. Es ist egal was die AKP-Typen sich geben, die sollten schnellstens die Finger von lassen, denn es bekommt ihnen offensichtlich nicht. Die hatten sich so einen guten Ruf erarbeite, aber jetzt ist alles weg. Die zeigen jetzt, das sie nur an die Macht wollten, um ihren islamischen Größenwahn voranzubringen, aber liebe Möchtegernmullahs, eine Lüge entlarvt sich am Ende immer selbst. Hoffe für euch macht die Türkei noch mal eine Ausnahme und hägt euch an den höchsten Ästen auf.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?