16.07.13 13:16 Uhr
 2.353
 

USA: Das Pentagon lässt den menschlichsten Roboter der Welt bauen

Die Firma Boston Dynamics baut für das Pentagon an dem wohl bislang menschlichsten Roboter der Welt.

Dieser heißt Atlas und besitzt eine extrem fortgeschrittene KI (künstliche Intelligenz).

Atlas wiegt etwa 150 Kilogramm. In einem Video wird demonstriert, wozu der Roboter im Stande ist und wie ähnlich er dem Menschen bereits ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Roboter, Pentagon, Menschlichkeit
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
"Star Wars Battlefront 2" nun offiziell angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 13:23 Uhr von FrankCostello
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man es der Öffentlichkeit so Präsentiert dann kann man sicher sein das es schpon 2 Fortschrittlichere Modelle gibt als diesen .
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:58 Uhr von FallofIdeals
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video ist aber schön etwas älter ...
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:05 Uhr von kingoftf
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Zeit für John Connor
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:24 Uhr von yeah87
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Na dann könnt ihr kriegsgeilen lutscher wieder neue kunstsoldaten stellen
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:54 Uhr von ThomasHambrecht
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Der Roboter taugt erst dann was, wenn ich ihn anstelle von mir zur Arbeit schicken kann und er die Kohle abliefert.
Kommentar ansehen
16.07.2013 15:37 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding hat aber schon gewisse Ähnlichkeit zu einem Zylon...
Kommentar ansehen
16.07.2013 17:13 Uhr von untertage
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Haben die Amis für Deutschland schon lange gebaut....wir nennen es das Merkel oder "M.u.t.t.i." (Merkel-US-total-trottelige-Intellienz).

Aktuell noch in der Beta-Version mit Vorbereitung auf Neuland 2.0 Ugrade
Kommentar ansehen
16.07.2013 17:42 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"M.u.t.t.i." (Merkel-US-total-trottelige-Intellienz).

So eine schlecht hingebogene Abkürzung hab ich ja noch nie gesehen.
Dir fehlts eindeutig an Fantasie, @untertage.
Kommentar ansehen
16.07.2013 23:17 Uhr von Almir1904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Atlas wird dann durchs Land laufen und mit einem Mikro schön alles für die NSA aufnehmen
Kommentar ansehen
17.07.2013 00:06 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahh DARPA lässt jetzt neben dem Menschenfresser EATR auch noch einen offiziellen Roboter bauen, der die Kasse klingeln lässt?
Kommentar ansehen
17.07.2013 00:17 Uhr von limasierra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achso, Menschenleben retten die Androiden auch nicht, denn diese werden gerade jetzt geopfert um den technischen Sprung zu vollziehen, der Menschen sowieso unnütz macht, ob Intelligenz oder nicht, unsere DNA wirkt ja auch nur wie ein absichtlich nicht perfektes Programm. Wir überleben durch unsere Fehler, doch unser Fehler ist diese Fehler beheben zu wollen. Aber irgend ein Teil von uns, auch wenn es nur Mikroorganismen auf unserem Plastikmüll sind, wird diesen Fehler für sich nutzen und daraus lernen. Ich will ja nicht die Hoffnung verlieren, deswegen sag ich mal, dass die Menschheit es schon längst Begriffen hat, doch es ist nicht im Sinne der systematischen Herrschaft unserer Nachfolger, die wie schon längst geschaffen, welche aber noch keine Gestalt angenommen haben.
Kommentar ansehen
17.07.2013 10:35 Uhr von liebertee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
150 Kili, der junge muss abspecken.
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:00 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdig, alles was aus Regierungskreisen der USA kommt wirkt so primitiv, dass es schon auffällt.
Kommentar ansehen
17.07.2013 16:49 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding hat für einen menschlichen Roboter einfach zu kleine Ohren! Außerdem braucht er noch Lt.Com, Data´s Heimkehrchip, falls er mal abhaut und in Russland Asyl beantragen möchte...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?