16.07.13 12:36 Uhr
 361
 

London: Flughafen Heathrow soll neues Wohngebiet werden und Platzmangel lindern

Londons Bürgermeister Boris Johnson hat einen Plan, wie man den Wohnungsmangel in der Metropole lösen könnte: Der Flughafen Heathrow soll einem Wohngebiet weichen.

80.000 neue Wohnungen sowie ein neues Universitätsgelände könnten dort entstehen und dies sei "eine phantastische Gelegenheit", die man nicht verpassen sollte.

Für den neuen Standort des Flughafens Heathrow sieht Johnson mehrere Szenarien, unter anderem könnte der Flughafen Stansted ausgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Flughafen, Wohngebiet, Boris Johnson, Airport Heathrow
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Boris Johnson zu Besuch bei Erdogan
Auf der Reise nach Brüssel: Flieger von Boris Johnson muss notlanden
Boris Johnson bekommt Buh-Rufe bei erster Rede als britischer Außenminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 12:45 Uhr von Bono Vox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob die Heathrow zumachen. Glaub ich nicht.
Kommentar ansehen
16.07.2013 14:06 Uhr von Marple67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haha gute Idee, den mit Abstand größten Flughafen Europas verlegen. Viel Spaß dabei Herr Bürgermeister!


Man braucht von Heathrow mit der Tube schon jetzt 45min bin ins Zentrum, Stansted liegt doppelt so weit draußen.

[ nachträglich editiert von Marple67 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Boris Johnson zu Besuch bei Erdogan
Auf der Reise nach Brüssel: Flieger von Boris Johnson muss notlanden
Boris Johnson bekommt Buh-Rufe bei erster Rede als britischer Außenminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?