16.07.13 12:27 Uhr
 316
 

Türkei: CNN dementiert - Falschmeldung aber keine Entschuldigung

Wie kürzlich bekannt wurde, benutzte die Berichterstattung von CNN Worldwide ein Bild einer AKP-Kundgebung fälschlicherweise mit dem Titel "Anti-Regierungs-Proteste" (ShortNews berichtete).

Der Sender dementierte jedoch via Twitter Berichte über eine persönliche Entschuldigung bei der türkischen Regierung oder ihrem Ministerpräsidenten, man werde dies auch nicht nachholen.

Parisa Khosravi, Chef-Koordinatorin bei CNN Worldwide, sieht es als "technischen Fehler" und will keine Entschuldigung ausgesprochen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tamerlan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Protest, Entschuldigung, CNN, Dementi, Berichterstattung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl