16.07.13 12:19 Uhr
 463
 

Nutzen von Saison- und Wechselkennzeichen

Nachdem viele Fahrzeugbesitzer ihre Lieblinge während des Winters in ihrer Garage ruhen lassen und erst beim warmen Wetter aus dem Winterschlaf holen, brauchen sie die entsprechende Versicherung. Dabei ist die Wahl zwischen einer normalen Anmeldung und einem Saison- und Wechselkennzeichen notwendig.

Ein Saisonkennzeichen kann zwischen zwei bis elf Monaten genutzt werden. Damit umgehen Fahrzeugbesitzer das Prozedere einer Anmeldung oder wollen Zeit und Geld sparen.

Das Wechselkennzeichen ist seit Mitte 2012 verfügbar und ist gut für Besitzer von zwei Fahrzeugen. Hierbei kann der Besitzer sich aussuchen, welches Fahrzeug er mit dem Wechselkennzeichen bewegt. Darüber hinaus kann ein Wechselkennzeichen das ganze Jahr über zwischen den Fahrzeugen gewechselt werden.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Saison, Nutzen, Wechselkennzeichen
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 12:36 Uhr von _driver_
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und wo is da jetzt die news? hat mal einer bei wiki weng rumgesurft....
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:10 Uhr von askmike72
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und das tolle am Wechselkennzeichen ist, das man zwar nur immer ein Fahrzeug fahren darf, aber für beide volle Steuer und Versicherung zahlen muss!
Das haben unsere Politiker gründlich vergeigt. In z.B. Österreich ist das super geregelt.

[ nachträglich editiert von askmike72 ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:36 Uhr von TieAss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zudem müssen die Fahrzeugklassen beim Wechselkennzeichen gleich sein, also nicht ein vernünftiger Golf und ein unvernünftiger Porsche...
Kommentar ansehen
16.07.2013 20:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Somit ist das Saison-Kennzeichen das einzig wahre.
Kommentar ansehen
17.07.2013 12:38 Uhr von nadenn112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur die Versicherungen bieten nix Vernünftiges dazu an. Und Steuern darfst dann auch noch für beide Fahrzeuge zahlen, obwohl Du immer nur eines nutzen kannst. Ich finde diese deutsche Reglung völlig absurd.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?