16.07.13 11:33 Uhr
 15.659
 

USA: Kündigung von zu hübscher Zahnarzthelferin zum zweiten Mal bestätigt

Im US-Bundesstaat Iowa war eine Zahnarzthelferin zehn Jahre in einer Praxis beschäftigt. Eines Tages fand ihr Chef die Frau zu sexy und übergab ihr die Kündigung. Er sah in der hübschen Zahnarzthelferin eine Bedrohung für seine Ehe.

Das Oberste Gericht in Iowa erklärte jetzt die Kündigung für rechtens. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte die Frau den ersten Prozess verloren. Sie hatte eine Klage wegen Diskriminierung eingereicht.

"Tatsache ist, dass Nelson wegen ihrer einvernehmlich persönlichen Beziehung zu ihrem Arbeitgeber gekündigt wurde, nicht wegen ihres Geschlechts", so die Urteilsbegründung. Die Anwältin der Klägerin sieht dagegen die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz in Gefahr.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kündigung, Schönheit, Zahnarzt, Gleichstellung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 11:54 Uhr von Granatstern
 
+29 | -17
 
ANZEIGEN
Amerikaner behandeln im Grunde Frauen ähnlich schlecht wie noch vor 50 oder 60 Jahren.
Hinterwäldlerisches Volk. Sollten mal die Nase aus den Bibeln nehmen und mehr in Bücher über Menschenrechte etc stecken.
Kommentar ansehen
16.07.2013 11:57 Uhr von anaximander
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
Alles Unsinn. Der Frau wurde nicht gekündigt, weil sie zu hübsch war. Wer liest denn so einen Quatsch aus der Nachricht, verehrte Redaktion ?! Und niemand merkt es.

Viemehr wurde der Frau nicht wegen Ihrer Schönheit gekündigt, sondern weil sie ein Verhältnis mit dem Chef eingegangen war, das offenbar nicht weitergeführt werden sollte.
Kommentar ansehen
16.07.2013 12:08 Uhr von Tibbii
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Andere Arbeitskleidung wäre ne Alternative gewesen. Knapper Kittel und sonst nix kann den einen oder anderen Mann schon mal ablenken...
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:03 Uhr von GixGax
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sie ist nicht häßlich, aber soooo hübsch nun auch wieder nicht...
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:07 Uhr von FrankCostello
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Dann will ich seine Ehefrau nicht sehen wenn er diese Frau als Bedrohung sieht und Hübsch nennt.
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:11 Uhr von Radler1960
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Manche Frau ist selber Schuld wenn ihr Mann fremdgeht.
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:18 Uhr von VT87
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ Radler1960
Und mancher Mann auch, wenn seine Frau fremdgeht?

Fremdgehen ist für mich niemals eine Lösung. Entweder man liebt und respektiert sich, dann bleibt man treu. Oder man liebt den anderen nicht mehr, dann trennt man sich.

Wer seine Frau/seinen Mann nicht mehr attraktiv findet, aber dennoch liebt, sollte den Mut fassen da ehrlich mit dem anderen zu reden und ihn idealerweise unterstützen den Umstand zu ändern (gemeinsam zum Sport gehen o.ä.)
Man kann sich nicht überall nur die Rosinen rauspicken.
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:28 Uhr von Radler1960
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, natürlich, manche Männer sind auch unmöglich!
Fremdgehen: Manche machen einen Sport daraus!
Kommentar ansehen
16.07.2013 16:56 Uhr von bendi-he
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in amerika gibts nichts was nicht passiert/passieren kann.
Kommentar ansehen
16.07.2013 17:25 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also wenn ich mir die frau auf dem foto so ansehe, dann muss der chef wohl dauerbesoffen sein. anders kann ich mir nicht erklären wie man die hübsch finden kann. sie ist zwar nicht stockhässlich, aber von hübsch ist sie dennoch meilenweit entfernt.
Kommentar ansehen
16.07.2013 18:45 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt so in den Medien gezeigt werden ist natürlich kein Problem für seine Ehe? So weiß zumindest seine frau das er wohl Frendgegangen ist. Und der Rest der Welt auch...
Kommentar ansehen
17.07.2013 19:43 Uhr von moritz19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sage nur scheiss usa
die sind einfach nicht lebensfähig

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?