16.07.13 08:16 Uhr
 1.686
 

Perfekte Inszenierung: Wladimir Putin taucht mit Unterseekapsel zu gesunkenem Schiff

Russlands Präsident Wladimir Putin zeigt sich gern als eine Art "Action Man". So dürfen Medien über ihn berichten, wenn er medienwirksam auf Tigerjagd geht oder mit entblößtem Oberkörper und Judo-Gürtel posiert.

Seinen Ruf als Abenteurer pflegt er sorgsam. In diese Reihe passt ein Tauchgang, den er am gestrigen Montag unternahm und über den das Fernsehen selbstverständlich berichten durfte.

Dabei tauchte er mit einer Unterseekapsel zum Grund des Finnischen Meerbusens, um dort ein russisches Schiff zu begutachten, welches 1869 gesunken war. Anschließend berichtete Putin stolz über das eben Erlebte und den Zustand des Schiffs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schiff, Wladimir Putin, Inszenierung, Tauchen
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 08:33 Uhr von Zintor-2000
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Achja, schön zu sehen das der Zarr Spaß hat.
Kommentar ansehen
16.07.2013 09:37 Uhr von Klugbeutel
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bald tritt er im Circus auf, am besten als Clown.
Kommentar ansehen
16.07.2013 09:46 Uhr von stitch
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Zur Kursk zu tauchen hat er sich wohl nicht getraut...
Kommentar ansehen
16.07.2013 09:55 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@stitch
Naja wäre ja jetzt auch kein Unterschied gewesen ober 105 Meter oder 118 Meter tief taucht ;)
Kommentar ansehen
16.07.2013 09:58 Uhr von ksros
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Zur Kursk tauchen wäre auch ein Ding der Unmöglichkeit gewesen, die wurde nämlich gehoben.

[ nachträglich editiert von ksros ]
Kommentar ansehen
16.07.2013 10:49 Uhr von yeah87
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
putin macht immerhin was frau merkel kümmert sich nur ums speichelecken....

n harter kerl is der bur schon in seiner top zeit hätte der auch die klitschkos verprügeln können als nahkampfexperts.

putin putin putin putin.....
Kommentar ansehen
16.07.2013 11:55 Uhr von Bono Vox
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ah, der Testosteronerfinder.
Die Merkel kriecht dem doch auf ihren Nippeln hinterher.
Oder "schwimmt", je nach dem.
Kommentar ansehen
16.07.2013 12:55 Uhr von Patreo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ yeah um solch einen Personenkult geht es Putin, weswegen er auch von anderen Problemen ablenkt und stattdessen über sich Russland eine neue Identität geben will
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:49 Uhr von Zintor-2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Beitrag hier oder fast, der mehr positive als negative Bewertungen hat.

Rußland sein Abhören wurde wohl noch nicht entdeckt :D
Kommentar ansehen
18.07.2013 13:11 Uhr von yeah87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich ich würde Russland gegen Deutschland tauschen den wir reiten dem ende zu und restdemokratie wird bald eine reine diktatur sein.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?