16.07.13 06:47 Uhr
 97
 

Fußball/Hansa Rostock: Kooperation mit Olympiakos Piräus unter Dach und Fach

Fußball-Drittligist Hansa Rostock ist eine Kooperation mit dem griechischen Meister Olympiiakos Piräus eingegangen. Die strategische Partnerschaft soll unbefristet gelten.

Im Zuge der Partnerschaft hat Rostock bereits Nikolaos Ioannidis, einen U-19-Nationalspieler Griechenlands, ausgeliehen. "In Griechenland gibt es keinen flächendeckenden Unterbau in Form zweiter Mannschaften", so Uwe Vester, Sportvorstand von Hansa Rostock.

Rostock könnte jungen Spielern helfen, sich zu entwickeln und Erfahrungen zu sammeln. Für beide Klubs sei dies eine "win-win-Situation", so Vester weiter. Die Zusammenarbeit der beiden Klubs sieht auch regelmäßige Testspiele sowie gemeinsame Trainingslager vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kooperation, Hansa Rostock, Olympiakos Piräus
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2013 06:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr guter Deal für Hansa Rostock. Respekt für den Schritt. Hansa wird so sicherlich den ein oder anderen wirklich guten Spieler ausleihen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?