15.07.13 21:30 Uhr
 327
 

Gera: Zahnarzt steht vor Gericht, weil er Angestellte im Umkleideraum filmte

Ein Zahnarzt (52 Jahre) muss sich jetzt vor dem Landgericht in Gera verantworten, weil er seine Mitarbeiterinnen über Jahre hinweg heimlich im Umkleideraum und vor der Dusche filmte. Der Zahnarzt hatte angeordnet, dass die Frauen duschen müssen.

"Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches in 73 Fällen", wird dem Mediziner vorgeworfen.

Die Angestellten sind dem Arzt durch Zufall auf die Schliche gekommen. Das Chef-Zimmer war grundsätzlich verschlossen, die Mitarbeiterinnen entdeckten allerdings zufällig den Schlüssel. Auf dem Bildschirm liefen gerade Live-Bilder aus ihrem Umkleideraum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Angestellte, Zahnarzt, Gera
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft