15.07.13 19:21 Uhr
 533
 

Landesgericht Klagenfurt: Kärntner DJ verging sich an Jugendlichen sexuell

Vor dem Landesgericht in Klagenfurt musste sich ein 34-jähriger Kärntner DJ wegen sexuellen Missbrauchs von mehreren Jugendlichen verantworten.

Der Mann wurde vom Gericht zu zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt. Zuvor hatte der 34-Jährige seine Taten zu einem großen Teil gestanden.

Das jetzige Urteil ist die dritte einschlägige Verurteilung des 34-Jährigen. Die Staatsanwaltschaft warf dem Mann unter anderem auch vor, die Opfer mit Cannabis versorgt zu haben und kinderpornografische Foto- und Videoaufnahmen gemacht zu haben.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Jugendliche, Sexueller Missbrauch, DJ, Klagenfurt, Kärnten
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2013 19:32 Uhr von Superplopp
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Furchtbar wozu Videoaufnahmen fähig sind.

Der Typ ist doch echt durch. Stellt ihn den Vätern vor...
Kommentar ansehen
15.07.2013 19:44 Uhr von Superplopp
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Grausam, ganz grausam wozu Haberal fähig ist.
Kommentar ansehen
16.07.2013 10:27 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal
Aber er hat doch Recht.

Wenn man sich anschaut was du für News postest


1. Europäer die Kinder vergewaltigen, sexuell belästigen oder sonstwas
2. Europäer die Kinder töten oder musshandeln
3. Türken/Islamisten die friedliebend sind
4. Pro-Türkei News

Alles negative wird von dir geleugnet oder verharmlost.
WAS STIMMT NICHT MIT DIR?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?