15.07.13 18:30 Uhr
 317
 

Fußball: Lucas Barrios wird von FC Guangzhou Evergrande bei der FIFA angezeigt

Der ehemalige Dortmunder Angreifer Lucas Barrios, der bekanntlich wieder mit einem Engagement in der Bundesliga liebäugelt, hatte in Juni seinen Vertrag beim chinesischen Erstligisten FC Guangzhou Evergrande aufgelöst.

Nun muss sich die FIFA mit diesem Fall beschäftigen. Denn der Verein hat bei der FIFA Anzeige wegen Vertragsbruch erstattet.

"Barrios hat den Vertrag Ende Juni einseitig gekündigt. Ohne Angabe von Gründen", erklärte Fang Gu, Sekretär des Präsidenten von Guangzhou Evergrande gegenüber dem Kicker. Barrios hatte den Vertrag gekündigt, weil er drei Monate lang kein Geld bekommen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Lucas Barrios, Vertragsauflösung, FC Guangzhou Evergrande
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2013 20:08 Uhr von Bildungsminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch einer der Kandidaten, die dem großen Geld hinterher gelaufen sind, und die nun reumütig zurück gekrochen kommen. Er ist nicht der erste und wohl auch nicht der letzte.

War mal n echt Guter der Junge, und dann hat einer mit nem dicken Bündel Scheine gewunken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?