15.07.13 11:48 Uhr
 557
 

Studie: Die Deutschen sind die größten Facebook-Muffel

Laut einer aktuellen Studie des Instituts Ipsos im Auftrag der ING DiBa, sind die Deutschen die größten Facebook-Muffel in Europa.

35 Prozent nutzen das Soziale Netzwerk nicht, auf Platz zwei liegen die Österreicher mit 34 Prozent.

Am intensivsten nutzen die Türken Facebook, nur sechs Prozent verweigern sich dem Medium total.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Facebook, Muffel
Quelle: www.business-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2013 12:16 Uhr von Fotzeklon
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Dann gibts ja vielleicht noch Hoffnung fürs deutsche Volk
Kommentar ansehen
15.07.2013 13:10 Uhr von Sonny61
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Totaler Quatsch - Es gibt noch einige deutsche die ab und zu mal das Hirn einschalten!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
15.07.2013 16:45 Uhr von TheUnichi
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@newsleser54

Wahrscheinlich eher, als wenn man aktiver Nutzer ist

Das ist ja das lustige an den ganzen "Ich-geb-meine-Daten-nicht-preis"-Idioten, die fühlen sich sicher, weil sie kein Facebook nutzen und realisieren nicht, dass sie eben damit eher auf sich aufmerksam machen. An die Daten im Hintergrund, ob sie nun auf Facebook stehen oder nicht, kommt man so oder so.
Kommentar ansehen
15.07.2013 17:45 Uhr von Superplopp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sind die Deutschen doch vernünftiger als der Rest der Welt.

Liegt wohl am Alter.
Kommentar ansehen
15.07.2013 18:00 Uhr von Granatstern
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese "Studien" etc sollen doch nur die leicht zu verwirrenden Geister animieren, sich auch dort zu betätigen.
Kommentar ansehen
15.07.2013 21:25 Uhr von skipjack
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Deutschen Vergangenheit, wunderts mich nicht wirklich.

Habe etliche Freunde und Bekannte, die Facebook schon vor der Snowden Affaire eben deshalb meideten...

Als Spinner und Feiglinge verschrien, waren sie gar nicht so dumm...

Interessant auch der Hinweis, dass die Türken Facebook am meisten nutzen.

Wer sonst keine Hobbys hat...
Kommentar ansehen
16.07.2013 00:07 Uhr von P17244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir Deutschen sind halt schlau, unsere Daten gibt es nicht einfach so. Ich stehe mit meinen Verwandten, Freunden und Bekannte über Email (deutscher Provider) in Kontakt. 20 Jahre habe ich in einem Überwachungsstaat gelebt und werde mich nicht freiwillig durch einen smarten Amiboy ausschnüffeln lassen.
Kommentar ansehen
16.07.2013 11:58 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@P17244

Ja, sehr schlau sind wir. Zu denken, unsere Daten wären sicher, weil wir kein Facebook nutzen. Brilliant, wirklich!
Kommentar ansehen
22.07.2013 23:44 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vieleicht liegt es ja auch daran .... das ich und etliche andere FB-User über einen Proxy auf FB rumdöddeln :) ....

Ich wohnt da z.B. in Honkong :) .....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?