15.07.13 10:51 Uhr
 178
 

Fußball/SC Freiburg: Matthias Ginter mit Fritz-Walter-Medaille ausgezeichnet

Der DFB hat Matthias Ginter für seine herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison gewürdigt. Der Innenverteidiger vom SC Freiburg wurde als bester Nachwuchsspieler seines Jahrgangs mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet.

Ginter tritt somit die Nachfolge von Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart als Träger der Medaille an. Dieser beerbte Benedikt Höwedes. Der Freiburger Senkrechtstarter schaffte in der vergangenen Saison den endgültigen Durchbruch in der Abwehr des Sportclubs und erreichte die Europa League.

Die Freiburger Nachwuchsabteilung kann noch einen weiteren Erfolg verzeichnen: Damen-Nationalspielerin Melanie Leupolz (19) kürte der DFB zur besten Juniorin.


WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: SC Freiburg, Medaille, Innenverteidiger
Quelle: www.sportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?