15.07.13 09:58 Uhr
 104
 

Plus 34 Prozent: Alternative Fahrzeuge legen zu

Alternative Fahrzeuge sind beim deutschen Käufer - wohl vor allem wegen dem hierzulande beliebten Diesel - alles andere als Renner, trotzdem scheint der Markt im Kommen.

Laut dem VDIK legten Alternative in den ersten fünf Monaten 2013 gegenüber 2012 deutlich zu, nämlich um 34 Prozent. Hybridmodelle kamen hierbei auf über 50 Prozent, reine Elektroautos sogar auf deutlich über 60 Prozent Plus.

Trotzdem machen gerade Stromer nur einen Bruchteil der verkauften Autos aus, insgesamt kommen Elektros gerade mal auf rund 1.900 abgesetzte Modelle. Der VDIK erneuert daher seine Forderung nach einer staatlichen Prämie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrzeug, Alternative, Plus
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2013 18:01 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles bis 10km wird Fahrrad gefahren. Und drüber will ich Zündung und eine Handschaltung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?