15.07.13 08:20 Uhr
 255
 

Scientology ist eine medienwirksame Präsentation wichtiger als alles andere

Nach ihrem aufsehenerregenden Scientology-Ausstieg bekommt "King of Queen"-Star Lea Rimini jetzt Unterstützung aus der Familie von Scientology-Boss David Miscavidge. Seine Nichte befürwortet Riminis Ausstieg.

"Sie ist eine starke und tolle Frau, weil es viel Mut erfordert, den Ausstieg in der Öffentlichkeit publik zu machen" wird Jena Miscavidge Hill zitiert.

Die 29-Jährige löste sich bereits 2005 von der Sekte, nachdem sie jahrelang von ihren Eltern getrennt wurde. Die Organisation besteht aus Kontrolle und Beeinflussung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Scientology, Sekte, Präsentation
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2013 13:29 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
3...2...1...
Kommentar ansehen
15.07.2013 20:02 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr enttäuscht mich heute aber...
Kommentar ansehen
16.07.2013 06:46 Uhr von hede74
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Sawe

Oh ja, viele Aussteiger berichten ja darüber, wie einfach das ist.Verhöre, Psychoterror, Verleumdungen, Überwachung, ständige Telefonanrufe... Und wenn man die Verhöre verweigert oder nur ein kritisches Wort gegen Scientology sagt, ergeht an alle Familienmitglieder die noch Mitglied sind ein "Trennungsbefehl"

Bei einer Amtskirche muß ich lediglich kündigen, das allerdings bei einem Beamten, da ich dann ja auch keine Kirchensteuern mehr zahle. Ich muß mich mit keinem Beamten oder Geistlichen auseinandersetzen, ich teile dem Beamten lediglich meinen Entschluß mit.
Kommentar ansehen
16.07.2013 08:04 Uhr von XenuLovesYou
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ein Sekten-Leader (SaWe) der Öffentlichkeit sagt: „Mitglieder können zu jeder Zeit gehen; die Tür ist offen“ dann geben sie den Eindruck, als hätten die Mitglieder freien Willen und wählen einfach zu bleiben. Tatsächlich haben Mitglieder keine echte Wahl, weil ihnen Phobien der Außenwelt indoktriniert wurden.

Herbeigeführte Phobien eliminieren die psychologische Möglichkeit einer Person, die Wahl zu treffen die Gruppe zu verlassen, nur weil sie unglücklich ist oder etwas anderes tun will.

http://www.destruktive-gruppen-erkennen.com/...
Kommentar ansehen
16.07.2013 09:33 Uhr von hede74
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Winshort

Es ist aber ein Unterschied, ob ich mit der Hölle im Jenseits drohe, an die ich, wenn ich aus der Kirche mangels Glaubens austrete, ja eh nicht mehr glaube, oder ob man mir schon hier auf Erden das Leben zur Hölle macht, so wie es viele Aussteiger von Scientology berichten.
Kommentar ansehen
16.07.2013 10:48 Uhr von XenuLovesYou
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Genau Scientology-Opfer winshort

"Der Ausschluss aus Scientology bedroht Sie mit Vergessenheit für die Ewigkeit."

Einführung in die "Ethik" von Scientology ...
Kommentar ansehen
16.07.2013 13:19 Uhr von Xenu_sucks
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ SaWe

Na klar, und wenn man dann aus $cientology aussteigt, muss man sich von seinen angeblichen "Freunden" auf übelste Weise beschimpfen lassen!

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?